Wikia

Memory Alpha

Cecily Adams

Diskussion0
23.424Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Ishka 2374

Cecily Adams als Ishka

Cecily April Adams (* 6. Februar 1958 in Queens, New York, USA; † 3. März 2004 in Los Angeles, Kalifornien, USA; 46 Jahre) spielte in der Serie Star Trek: Deep Space Nine die wiederkehrende Rolle der Ferengiweiblichen Ishka, der Mutter von Quark und Rom.

Cecily Adams war aber nicht nur Schauspielerin. Sie arbeitete außerdem auch als Castingagentin für zahlreiche Serien und Filme. Sie castete sich jedoch nie selbst für Rollen in Serien oder Filmen für die sie die Besetzung suchte.

Zusammen mit ihrem Mann Jim Beaver, der eine Gastrolle in der Serie Star Trek: Enterprise hatte, hat sie eine Tochter, Madeline Rose Beaver, die im August 2001 geboren wurde.

Nur zwei Jahre später wurde bei Cecily Adams Lungenkrebs im fortgeschrittenen Stadium diagnostiziert, dem sie wenige Monate später erlag.

AuftritteBearbeiten

Externe LinksBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki