Wikia

Memory Alpha

Cary-Hiroyuki Tagawa

Diskussion0
23.519Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Gericht im 21. Jahrhundert

Cary-Hiroyuki Tagawa als chinesischer Gerichtsdiener

Cary-Hiroyuki Tagawa (* 27. September 1950 in Tokio, Japan) ist ein japanischer Schauspieler.

Er spielte einen chinesischen Gerichtsdiener in der Star Trek: The Next Generation-Episode Der Mächtige.

Außerdem spielte er in US-Serien wie zum Beispiel Die Colbys – Das Imperium (1987, u.a. mit Stephanie Beacham, Tracy Scoggins und Ricardo Montalban), Unter der Sonne Kaliforniens (1989, u.a. mit Melinda Culea), Spacecop L.A. (1989, u.a. mit Gary Graham, Eric Pierpoint, Michele Scarabelli, Ron Fassler, Steve Susskind, Carlos LaCamara, Faith Minton, Noon Orsatti und James Greene), Space Rangers(1993-1994, u.a. mit Marjorie Monaghan, Clint Howard und Leon Russom), Nash Bridges (1996, u.a. mit Daniel Roebuck, Mary Mara, Tony Plana, Brad William Henke, Julianne Christie, Vyto Ruginis, Tzi Ma, Patrick Fischler, Harve Presnell und Michael Jace), Seven Days – Das Tor zur Zeit (1999, u.a. mit Norman Lloyd, Alan Scarfe und Charley Lang) und Heroes (2007, u.a. mit Zachary Quinto, Greg Grunberg und Cristine Rose) mit. In Nash Bridges hatte Tagawa die wiederkehrende Rolle des Lieutenant A.J. Shimamura. Im Kurzfilm True Love & Mimosa Tea (2005, u.a. mit Elizabeth Lindsey) spielte er Andreas Kanaka.

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki