Wikia

Memory Alpha

Canamar

Diskussion0
23.297Seiten im Wiki

Siehe Canamar für die Folge mit dem gleichen Namen.

Canamar ist der Name eines Planeten, auf welchem eine Strafkolonie der Enolianer besteht.

Wegen vermehrten Aufkommens von Diebstahl und Schmuggel auf ihrer Heimatwelt Keto Enol pflegen die Enolianer ein sehr restriktives Rechtssystem. Verdächtige Individuen, gleich welcher Spezies, werden gefangengenommen und an Bord von speziellen Transportschiffen nach Canamar überstellt. Dort erwartet sie eine Gerichtsstation im Orbit, auf der die Beschuldigten verurteilt werden, bevor sie die Strafe in der Kolonie auf der Oberfläche verbüßen müssen. Auch Unschuldige trifft häufig dieses Schicksal, so werden im Jahr 2152 Captain Archer und Commander Tucker zu Unrecht wegen Schmuggels verhaftet und nach Canamar überstellt.

Einem enolianischen Kriminellen namens Kuroda Lor-ehn gelang es zu einem unbekannten Zeitpunkt vor dem Jahr 2152, nach siebenjähriger Haft von der Strafkolonie auf Canamar zu fliehen. Bei seiner erneuten Festnahme 2152 kann er sich daher mithilfe von subdermalen Implantaten in den Unterarmen von seinen Handschellen befreien, als er gleichzeitig mit Archer und Tucker in Richtung Canamar unterwegs ist. Auf diese Weise hat er die Gelegenheit, das Transportschiff zu kapern. (ENT: Canamar)

HintergrundinformationenBearbeiten

  • Obwohl nach einer kompletten Episode benannt, tritt der Planet Canamar bzw. dessen Strafkolonie nie auf dem Bildschirm in Erscheinung.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki