Wikia

Memory Alpha

Budd Albright

Diskussion0
23.306Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Budd Albright (* 18. August 1936 in Elkhart, Indiana, USA als Forrest Edwards Albright; 78 Jahre) ist ein US-amerikanischer Stuntman und Schauspieler.

In der Star Trek: The Original Series-Episode Das Letzte seiner Art war er sowohl als Barnhart als auch als Navigator der USS Enterprise zu sehen. Später verkörperte er Rayburn in TOS: Der alte Traum. Darüber hinaus kam er in dieser Episode als Double für William Shatner zum Einsatz. [1]

Darüber hinaus hatte er in seiner über 10 Jahre währenden Karriere 80 Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In der TV-Serie The Name of the Game (1968-1971, u.a. mit Cliff Potts, George Murdock, Jason Wingreen, Janet MacLachlan, Peter Mark Richman, Joseph Campanella, William Shatner, Ricardo Montalban, David Opatoshu, Susan Oliver, David Brian, Charles Macaulay, Whit Bissell, Bill Quinn, Ken Lynch, Richard Kiley, Andrew Prine, Steve Ihnat, James Gregory, Charles Drake, Percy Rodriguez, William Smithers, Alan Oppenheimer, William Windom, Walker Edmiston, Ed Peck, Kathie Browne, Steve Sandor, Robert Lansing, Lee Meriwether, Tim O'Connor, John Colicos, Fritz Weaver, Michael Ansara, Frank Gorshin, Diana Muldaur, Marsha Hunt, Warren Stevens, Paul Fix, William Bramley, Louise Sorel, Booth Colman, David Huddleston, Hagan Beggs, Kay E. Kuter, Lawrence Dobkin, Jack Donner, Irene Tsu, Ted Gehring, George Sawaya, Reggie Nalder, Alyce Andrece, Rhae Andrece, Bill Zuckert, William Wintersole, Peter Brocco, Ena Hartman, Don Keefer, Lloyd Kino, Nehemiah Persoff, Charles Seel, Barry Atwater, Parley Baer, Antoinette Bower, Anthony Caruso, Robert DoQui, Peter Duryea, Gene Dynarski, Nancy Kovack, Phillip Pine, Kenneth Washington, Grace Lee Whitney, Paul Winfield, Gail Bonney, Booker Bradshaw, Rosemary Forsyth, Ellen Geer, Davis Roberts, Paul Sorensen, Marianna Hill, William Lucking, Monte Markham, Alfred Ryder und James B. Sikking) spielte Albright die Rolle des Man und übernahm auch die Stunts.

Neben Star Trek hatte er nur Gastauftritte in den TV-Serien The Lively Ones (1962) und in einer Episode von Ein Sheriff in New York (1972, u.a. mit Ken Lynch und David Frankham). In letztgenannter Serie übernahm er in einer anderen Episode die Stunts.

Zu seinen Filmauftritten zählen nur Mein bester Freund (1962), The Reluctant Astronaut (1967, u.a. mit Guy Raymond, Pamelyn Ferdin, Vince Howard und Bill Quinn), The Lonely Profession (TV 1969, u.a. mit Kermit Murdock und John S. Ragin) und Drive Hard, Drive Fast (TV 1973, u.a. mit Joan Collins und JosephVCampanella).

Externe Links Bearbeiten

Links und Verweise Bearbeiten

Quellenangaben Bearbeiten

  1. Forum: Bad Android Copy! bei flickr, 28. Oktober 2012 (abgerufen: 18. Januar 2014)

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki