Wikia

Memory Alpha

Buckelwal

Diskussion0
23.209Seiten im Wiki
George und Gracie

George und Gracie, zwei Buckelwale.

Buckelwale (lat.: Megaptera novaeangliae) sind eine Walart von der Erde. Sie gehören zu den intelligenten Spezies. Sie wiegen etwa 30 Tonnen und werden zwischen 45 bis 50 Fuß lang. Buckelwale kommunizieren über Gesänge. Wie alle Wale werden sie intensiv vom Menschen gejagt und sterben im 21. Jahrhundert aus.

2286 trifft die Walsonde bei der Erde ein und versucht mit Buckelwalgesängen mit diesen längst ausgestorbenen Tieren in Kontakt zu treten. Da die Walsonde zerstörerische Effekte auf die Erde hat reist die HMS Bounty unter Admiral James T. Kirk zurück ins Jahr 1986, um von dort Buckelwale ins 23. Jahrhundert zu holen. Zu diesem Zeitpunkt leben noch einige tausend Buckelwale auf der Erde, darunter George und Gracie, die beiden einzigen Buckelwale, die im Cetacean Institute in Sausalito in Gefangenschaft gehalten werde. Es gelingt, die beiden Wale ins Jahr 2286 zu bringen, so dass diese die Rufe der Walsonde beantworten können. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart)

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki