Wikia

Memory Alpha

Bruce Maddox

Diskussion0
23.084Seiten im Wiki
Bruce Maddox

Bruce Maddox (2365)

Commander Bruce Maddox ist ein Experte der Sternenflotte für Kybernetik aus dem 24. Jahrhundert und gehört dem Daystrom-Institut an.

Er gehört 2341 dem Gremium an, das über die Aufnahme von Data in der Akademie der Sternenflotte befindet und stimmt als einziger gegen diese, da er Data als Android nicht für ein empfindungsfähiges Lebewesen hält.

2365 kommt er mit dem Segen von Admiral Nakamura an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D), als diese die gerade fertiggestellte Sternenbasis 173 aufsucht. Er möchte Data in das Daystrom-Institut mitnehmen, um ihn dort zu Studienzwecken zu demontieren und nachzubauen. Um dies zu verhindern, wendet sich Captain Picard an den zuständigen Judge Advocate General des Sektors, Phillipa Louvois, die eine Anhörung anberaumt.

Da sie jedoch noch keinen Stab hat, der die Seiten Datas oder Maddox' vertreten könnte, bestimmt sich Captain Picard zu Datas Vertreter und Commander William T. Riker zu dem von Maddox. Im Verlauf der Verhandlung wird Data die Eigenschaften einer empfindungsfähigen Lebensform nachgewiesen und auch zugesprochen, so dass Data der Versetzung widersprechen kann. (TNG: Wem gehört Data?)

Trotz dieser Verhandlung hält Data Kontakt zu Maddox und schreibt ihm Briefe, in dem er dem Wissenschaftler vor allem seine Erfahrungen im Umgang mit seinen Freunden berichtet. (TNG: Datas Tag)

Bruce Maddox wurde von Brian Brophy dargestellt und von Wilfried Herbst synchronisiert.

Bruce Maddox tritt in den noncanon Romanen Das Unsterblichkeitsprinzip und Die Gesetze der Föderation erneut als Experte für Androiden in Erscheinung.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki