Wikia

Memory Alpha

Brot und Spiele

Diskussion0
23.424Seiten im Wiki
Episoden-Artikel
Zum Teil aus der Produktionssicht geschrieben.

Seit sechs Jahren vermisst, wird das Raumschiff Beagle nahe einem Planeten gefunden, auf dem sich die Gesellschaft zu einer modernen Version des alten Rom entwickelt hat. Bei seinen Nachforschungen findet Kirk den Kapitän der Beagle, der jetzt "erster Bürger des Reiches" ist.

Inhaltsangabe Bearbeiten

Kurzfassung Bearbeiten

In diesem Abschnitt der Episoden­beschreibung fehlt noch die Kurzfassung des Inhalts. Diese sollte eine Länge von 150 bis 250 Wörtern für TOS/TNG/DS9/VOY/ENT-Episoden, 75 bis 125 Wörtern für TAS-Episoden und 300 bis 500 Wörtern für Filme nicht unter-/überschreiten. Begriffe werden in der Kurzfassung nicht verlinkt. Zögere nicht und trage eine kurze Zusammenfassung der Episode nach.

Langfassung Bearbeiten

Die Langfassung der Inhaltsangabe ist noch sehr kurz oder lücken­haft (Kriterien). Du kannst Memory Alpha helfen, diese Seite zu erweitern. Wenn du etwas hinzu­zufügen hast, zögere nicht und überarbeite sie: Seite bearbeiten. Wenn du zu dieser Episodenbeschreibung nichts beisteuern kannst, findest du in der Kategorie Brauche Langfassung weitere Episoden, an denen du mit­arbeiten kannst! Achtung: Beachte beim Hin­zufügen Memory Alphas Copyright­richt­linien und verwende keine copyright­geschüt­zten Inhalte ohne Erlaubnis!

Auf der Suche nach dem seit sechs Jahren verschollenen Forschungsschiff SS Beagle gelangt die Enterprise zu einem erdähnlichen Planeten mit der Kennung 892-IV, der eine parallele Entwicklung wie die Erde durchlaufen hat. Im Unterschied zur Erde ist dort indes das römische Reich nicht untergegangen, sondern hat sich bis ins 20. Jahrhundert erhalten. Dies hat eine Mischung aus Elementen aus beiden Zeitaltern zur Folge. Auf Grund von Fernsehübertragungen stößt die Enterprise-Crew auf Namen von Besatzungsmitgliedern der Beagle und weiß daher, wo sie mit der Suche zu beginnen hat.

Computerlogbuch Nummer Eins der Enterprise
Sternzeit 4040,7
Captain Kirk
Wir befinden uns auf der Oberfläche eines Planeten des Sternensystems 892-23-4. Wir haben das Vertrauen einer Gruppe entflohener Sklaven gewonnen. Sie hausen in Höhlen in der Nähe einer großen Stadt und leben unter primitivsten Bedingungen. Es sind Wesen eines hochindustrialisierten Planeten, der Erde des 20. Jahrhunderts sehr ähnlich. Ein erstaunliches Beispiel des Hodgkinschen Gesetzes paralleler Planetenentwicklung. Aber auf diesem erdähnlichen Planeten ist Rom nie zu Grunde gegangen. Noch immer regieren Herrscher, die ihre Linie 2000 Jahre zurückverfolgen können.

Kirk, Spock und McCoy lassen sich auf die Planetenoberfläche beamen. Dort fallen sie einer Gruppe von Rebellen in die Hände, von denen sie gefangengenommen und in deren Höhlen gebracht werden. Man hält sie für römische Soldaten, welche sie aufspüren sollen. Die Rebellen zeichnen sich dadurch aus, dass sie die Sonne verehren, was den dreien von der Enterprise seltsam vorkommt, da es im irdischen Rom keine Sonnenanbetung gab. Der Anführer der Rebellen, Septimus, zeigt sich den Fremden gegenüber wesentlich offener. Von ihm erfahren sie, dass Merik, der Captain der Beagle, unter dem Namen Mericus der Herrscher der Stadt und wegen seiner Grausamkeit berüchtigt ist. Kirk, der Merik von früher kennt, wundert sich darüber, weiß er doch, dass Merik nur deshalb zur zivilen Raumfahrt gewechselt ist, da es ihm an der nötigen Härte fehlt und er deswegen den Kobayashi-Maru-Test nicht bestanden hat.

Computerlogbuch Nummer Eins der Enterprise
Sternzeit 4040,9
Captain Kirk
Uniformierte Polizei wie auf der Erde, eine große Stadt mit riesigen Profanbauten ähnlich wie im alten Rom, lebhafter Autoverkehr. Eine erstaunliche Ähnlichkeit mit der Erde des 20. Jahrhunderts, sogar der gleiche harte Stahl an den Gefängniszellen.

Septimus glaubt ihnen, dass sie mit den Römern nichts zu tun haben, und sagt ihnen Hilfe zu. Flavius Maximus, der die Enterprise-Leute gefangengenommen hat, soll sie in die Stadt begleiten. Auf dem Weg dorthin werden sie von der Polizei gestellt und ins Gefängnis gebracht. Kirk erwirkt ein Treffen mit Mericus und lernt dabei den Prokonsul Claudius Marcus kennen, welcher der eigentliche Herrscher ist. Beim Gespräch stellt sich heraus, dass Merik und seine Crew beim Versuch, auf diesem Planeten Material zur Reparatur der Beagle zu finden, von Claudius Marcus gefangengenommen worden sind. Seine Crew wurde als Gladiatoren in die Arena geschickt. Claudius Marcus verlangt nun auch von Kirk, seine Mannschaft auf den Planeten hinunterzubeamen. Anstatt dieser Aufforderung Folge zu leisten, gibt Kirk an Scotty das Codewort Condition Green durch, das höchste Gefahr signalisiert, aber gleichzeitig jedwede Gegenmaßnahme verbietet.

Computerlogbuch Nummer Eins der Enterprise
Sternzeit 4041,2
Chefingenieur Mongomery Scott

Captain Kirk hat sich gemeldet und er gab das Codewort Kondition Rot durch, das bedeutet höchste Gefahr. Dieses Codewort verbietet gleichzeitig jede Gegenmaßnahme.

Spock und McCoy müssen nun als Gladiatoren in der Arena auftreten und sich gegen Gegner behaupten, die sich durch weit mehr Erfahrung im Umgang mit Schwert und Schild ausweisen. Kirk muss dem Treiben an der Seite von Merik und Claudius Marcus zusehen. Merik hofft nun auf Verständnis von seinem alten Freund Kirk.

Ohne den Code-Befehl zu missachten, sorgt Scott von der Enterprise aus für einen Stromausfall, so dass der Kampf abgebrochen werden muss. Kirk wird zum Tode verurteilt. Vorher aber wird ihm, sozusagen als Henkersmahlzeit, ein Abend mit der Sklavin Drusilla gegönnt.

Computerlogbuch Nummer Eins der Enterprise
Sternzeit 4041,5
Chefingenieur Scott

Wir sind bereit, die Energiequellen auf der Oberfläche nun zu blockieren.

Am nächsten Morgen findet Kirk sich in der Arena wieder, wo er durch einen gezielten Schlag mit dem Schwert hingerichtet werden soll. Bevor der ausführende Gladiator sein Werk vollenden kann, stürmt ein junger Mann herbei und schreit, er solle ihn töten und keinen Wehrlosen. Kirk nutzt die Gelegenheit, ergreift das Maschinengewehr des bewachenden Legionärs und rennt in den Kerker, wo er Spock und McCoy befreit. Leider sind die Prätorianer wieder viel zu schnell zur Stelle, doch Merik, der einen Kommunikator bei sich hat, ruft die Enterprise und lässt Kirk und seine Leute an Bord zurückholen, woraufhin er selbst von Claudius Marcus erstochen wird.

Computerlogbuch Nummer Eins der Enterprise
Sternzeit 4041,7
Captain Kirk
Chefingenieur Scott erhält besondere Belobigung. Er hat in größter Gefahr das wichtigste Gesetz der Föderation eingehalten. Die vorübergehende Verdunklung der Stadt kann man nicht als Einmischung in eine fremde Gesellschaftsordnung bezeichnen, aber er hat durch diese wohlüberlegte Tat mein Leben gerettet und das der beiden anderen.

Auf der Enterprise lüftet sich schließlich dank Uhura das Geheimnis des Glaubens der Rebellen. Es ist nicht die Sonne, sondern der Sohn, also das Pendant des Jesus Christus auf der Erde, der die Glaubensrichtung prägt.

Dialogzitate Bearbeiten

McCoy und Spock kämpfen in einer Arena gegen Gladiatoren.
Spock: Soll ich Ihnen helfen, Doktor?
McCoy: Wie kommen Sie denn auf die Schnapsidee? So eine blöde Frage! Wo bleibt denn da die Logik? Der schneidet Ihnen doch glatt die Ohren ab, wenn Sie mir helfen. Das wär' dann gar nicht ‚faszinierend‘!
McCoy: Sie mit Ihrer verdammten Logik machen mich noch wahnsinnig.

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Story und Drehbuch Bearbeiten

Allgemeines Bearbeiten

Die Verwechslung von sun und son ist nur im englischen Original möglich.

Produktionsnotizen Bearbeiten

Darsteller und Charaktere Bearbeiten

George Takei (Sulu) hat in dieser Episode keinen Auftritt.

Links und Verweise Bearbeiten

Produktionsbeteiligte Bearbeiten

Darsteller und Synchronsprecher Bearbeiten

Hauptdarsteller
William Shatner als Captain James T. Kirk
Gert Günther Hoffmann
Andreas Neumann (neue Szenen)
Leonard Nimoy als Commander Spock
Herbert Weicker
Norbert Gescher (neue Szenen)
DeForest Kelley als Dr. Leonard H. McCoy
Manfred Schott
Joachim Pukaß (neue Szenen)
James Doohan als Lt. Commander Montgomery Scott
Kurt E. Ludwig
Manfred Petersen (neue Szenen)
Nichelle Nichols als Lieutenant Uhura
Rosemarie Kirstein
Sabine Arnhold (neue Szenen)
Walter Koenig als Fähnrich Pavel Chekov
Elmar Wepper
Gaststars
William Smithers als Captain R.M. Merik
Holger Hagen
Logan Ramsey als Claudius Marcus
Arnold Marquis
Axel Lutter (neue Szenen)
Ian Wolfe als Septimus
Ernst Kuhr
William Bramley als Polizist
Wolfgang Hess
Rhodes Reason als Flavius Maximus
Rüdiger Bahr
Gerald Paradies (neue Szenen)
Co-Stars
Bart LaRue als Sprecher
Niels Clausnitzer
Rainer Doering (neue Szenen)
Jack Perkins als Spielmeister
Gernot Duda
Max Kelven als Achilles (in den Credits als Maximus)
unbekannter Synchronsprecher
Lois Jewell als Drusilla
unbekannte Synchronsprecherin
nicht in den Credits genannt
Paul Baxley als Polizist
William Blackburn als Hadley
Frank da Vinci als Brent
Roger Holloway als Roger Lemli
Jeannie Malone als Sklavin
Jeannie Malone als Yeoman
Bob Orrison als Polizist
Eddie Paskey as Leslie
Gil Perkins als Sklave
Paul Stader als Sklave
Tom Steele als Sklave
unbekannter Darsteller als Claudius Marcus
unbekannter Darsteller als William B. Harrison
Weitere Synchronsprecher
Holger Hagen als Sprecher des Vorspanns (im Original von William Shatner)

VerweiseBearbeiten

Ereignisse
20. Jahrhundert
Institutionen & Großmächte
Akademie, Behörde, Föderation, Handelsmarine (Handelsflotte), Polizei, Prätorianische Wacheinheit, Römisches Reich
Spezies & Lebensformen
Fisch, Mensch, Sperling, Stier, Vulkanier, Ziege
Kultur & Religion
Barbar Glaube, Humor, „Kinder der Sonne“, Kultur, Religion, Sport, The Gallian, Volkstanz
Personen
Achilles, Claudius Marcus (Gladiator), Claudius Marcus (Prokonsul), Drusilla, George Kirgo, Flavius Maximus, William B. Harrison, R.M. Merik („Mericus“), Septimus, Teufel
Schiffe & Stationen
Klasse-5-Raumschiff, SS Beagle
Orte
Arena, China, Galaxie (Milchstraße), Gefängniszelle, Großes Amphitheater, Haus, Höhle, Kalifornien (891-IV), Krankenhaus, Maschinenraum, Provinz, Rom, Stadt, Stadtgefängnis, Straße, Transporterraum, Vereinigte Staaten (892-IV), Versteck
Astronomische Objekte
892-IV (Planet M, auch Planet U), 892-System (Sternensystem 892-23-4), Erde, Meteor, Planet, Sonne, Sternensystem, Weltraum
Wissenschaft & Technik
Äquator, Atmosphäre, Atomkraft, Aufzeichnung, Auto, Band, Beamen, Beweis, Bildschirm, Chefingenieur, Dichte, Energiequelle, Fernsehen, Frequenz, Funk, Funkgerät (Kommunikator), Funkwelle, Gewehr (s.a. Maschinenpistole), Hodgkins Gesetz der parallelen planetaren Entwicklung, Jupiter 8, Kurs, Logik, Parsec, Phaser (Typ 2), Psychosimulatortest, Reparatur, Rumpf, Schiff, Schiffsarzt, Schwert, Standardorbit, Sternzeit, Verbrennungsmaschine, Vermessungsschiff, Versorgungssystem, Video, Waffe
Speisen & Getränke
Essen, Bier, Delikatesse, Sperling in Fischsud, Wein, geröstetes Zicklein
sonstiges
Aberglaube, Angst, Befehl, Belobigung, Benzin, Bericht, Besatzung (Besatzung der USS Enterprise (NCC-1701), Besen, Blut, Brauch, Christ, Codewort, Computerlogbuch, Despot, Eid, Eisen, Emotion, Exekution, Feier, Fieber, Flucht, Flugoffizier, Foul, („The Gallian“), Gebet, Gerücht, Gesetz, Gewalt, Gladiator, Gladiatorenspiel (auch Kampfspiel), Gott, Hand, Himmel (Planet), Himmel (Religion), Hunger, Industrie, Intelligenz, Iridium, Kaiser, Kaiser von China, Kleidung, Kommando, „Kondition Rot“, Konsul, Kontinent, Konzentrationsvermögen, Krankheit, Krieg, Landetrupp, Leiche, Mars-Zahnpaste (s.a. Mars), Meer, Mörder, Motiv, Mund, Neptun-Badesalz (s.a. Neptun), Netz, Nitrogen, Offizier, Ohr, Oxigen, Philosophie, Polizeistaat, Postkutschenüberfall, Prokonsul, Rebell, Rebellion, Reklame, Relegation, Respekt, Römer, Schaffot, Schlaf, Schmerz, Segen, Senator, Sklave, Smog, Stahl, Strafe, Suchtrupp, Taktik, Taschendieb, Tod, Tortur, Uniform, Urteil, Verlustliste, Verrat, Vielgötterrei, Vorschrift, Witz, Wache, Wasser, Werbespot, Wrack

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki