Wikia

Memory Alpha

Brek'tal-Ritual

Diskussion0
23.349Seiten im Wiki

Das Brek'tal-Ritual ist ein klingonisches Ritual.

Stirbt ein Klingone, der Anführer eines Hauses ist, im Kampf einen ehrenhaften Tod, so erlaubt das Brek'tal-Ritual der Witwe des Getöteten den Gewinner des Zweikampfes zu heiraten. Dieses Ritual ist nur dann gestattet, wenn der Verstorbene keinen männlichen Nachfolger hat.

2371 führt Lady Grilka, die hinterbliebene Frau Kozaks, das Brek'tal-Ritual durch und heiratet Quark, nachdem ihr Mann angeblich im ehrenhaften Kampf gegen den Ferengi stirbt. Quark wird vorübergehend der Anführer des Hauses des Quark, das für kurze Zeit die Nachfolge des Hauses des Kozak antritt. Nachdem Grilka jedoch schließlich die Dispensation zugestanden wird, wird sie selbst Führerin des daraus neu hervorgehenden Hauses der Grilka. Die Scheidung verläuft eben so schnell wie die Eheschließung. (DS9: Das Haus des Quark)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki