Wikia

Memory Alpha

Breen-Kriegsschiff

Diskussion0
23.306Seiten im Wiki

Das Breen-Kriegsschiff gehört zu den Raumschiffen der Breen-Konföderation aus dem späten 24. Jahrhundert.

Sie gehören aufgrund ihres Designs eindeutig zu den ungewöhnlichsten Schiffen des Alpha-Quadranten. Als sich die Breen im Jahr 2375 dem Dominion anschließen, spielen ihre Schiffe eine wichtige Rolle bei der Zurückeroberung des Chin'toka-Systems und bei dem erfolgreichen Angriff auf das Hauptquartier der Sternenflotte.

Geschichte Bearbeiten

Dominion-Allianz über Chin'toka

Breenschiffe verteidigen das Chin'toka-System.

Im Jahr 2366 kapern zwei Kriegsschiffe der Breen erfolgreich ein cardassianisches Transportschiff. Die Gefangenen werden schließlich zum Planeten Dozaria deportiert, wo sie als Sklaven in den Dilithium-Minen arbeiten müssen. (DS9: Indiskretion)

2372 überfallen mehrere Schiffe der Breen die bajoranische Kolonie Free Haven. (DS9: Die Abtrünnigen)

Im Jahr 2375 werden die Breen das neueste Mitglied des Dominion. Dadurch werden die militärischen Möglichkeiten der Breen ebenfalls in das Dominion integriert. Darunter fallen auch die besonderen Schiffe der Breen, sowie ihre einzigartige Energiedämpfungswaffe. Beides verleiht den Streitkräften des Dominion das notwendige Potenzial, um eine neue Offensive auf das Chin'toka-System zu starten. Durch die Dritte Schlacht von Chin'toka gerät das Chin'toka-System wieder in den Besitz der cardassianischen Union, was zweifelsohne der neuen Energiedämpfungswaffe zu verdanken ist. (DS9: Im Angesicht des Bösen)

Kurz nach diesem erfolgreichen Sieg stellen die Breen eine neue große Flotte auf, mit der sie einen erfolgreichen Überraschungsangriff auf das Hauptquartier der Sternenflotte starten. Dabei wird ein Großteil der Einrichtungen der Sternenflotte zerstört. Dieser Vorfall wird später bekannt als der Überfall auf die Erde.

Dominion Flotte

Breenschiffe bei der Schlacht von Cardassia.

Als es der Föderation schließlich gelingt, eine neue Schildtechnologie gegen die Energiedämpfungswaffe zu entwickeln, wendet sich der Krieg gegen das Dominion. Während die vereinten Streitkräfte der Föderation unaufhaltsam in Richtung Cardassia Prime vordringen, formieren sich die übriggebliebenen Streitkräfte des Dominion im Orbit von Cardassia und bereiten sich darauf vor, die letzte entscheidene Schlacht zu schlagen. Um die Schlacht letztlich doch noch gewinnen zu können, versprach die Gründerin den Breen, sich auch die Erde einverleiben zu können. Doch letzten Endes kapituliert das Dominion, und auf der Raumstation Deep Space 9 wird kurze Zeit später ein Friedensvertrag unterzeichnet. (DS9: Das, was du zurückläßt, Teil I, Das, was du zurückläßt, Teil II)

Obwohl die Breen im Dominion-Krieg viele Schiffe verloren haben, nachdem ein wirkungsvoller Schutz gegen die Energiedämpfungswaffe gefunden wurde, sind nach wie vor viele Einheiten dieser Klasse im Dienst.

Ob die Föderation irgendwelche Auflagen oder Sanktionen verhängt hat, die beispielsweise verbieten, weitere Exemplare dieser Klasse zu bauen, ist nicht bekannt.

Technische Eigenschaften Bearbeiten

Technische Besonderheiten Bearbeiten

Die Schiffe, haben eine asymetrischen Designvorgabe und gehören zu den wenigen Exemplaren des Alpha- und Beta-Quadranten, die mit moderner organischer Technologie ausgestattet sind. (VOY: Skorpion, Teil I)

Design Bearbeiten

Während die meisten Schiffe, wie beispielsweise die Einheiten der Sternenflotte, einem gleichmäßigen und symetrischen Design folgen, sind die Schiffe der Breen in Bezug darauf andersartig.

Sie sind nach einem asymetrischen Design aufgebaut und weisen auch diverse Unterscheide bei der Oberfläche der Außenhülle auf. Sie bestehen nicht aus einer glatten Haut, sondern weisen viele Zacken, Ecken und Vertiefungen auf. Zusätzlich sind ihre Schiffe mit organischen Komponenten ausgestattet worden, dessen genaue Funktionen aber unbekannt sind.

Antriebssysteme Bearbeiten

Breen-Schiff bei Warp

Ein Breen-Kriegsschiff bei Warpgeschwindigkeit.

Die Schiffe der Breen sind, wie die der meisten Völker des Quadranten, in der Lage, eine hohe Warpgeschwindigkeit zu erreichen und besitzen für Schiffe ihrer Größe eine hohe Manövrierfähigkeit und Geschwindigkeit. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide)

Nach welchem Funktionsprinzip der Warpantrieb zustande kommt, ist nicht bekannt.

Für die nötige Beschleunigung unterhalb der Lichtgeschwindigkeit sorgt ein leistungsstarker Impulsantrieb. Ihre besondere Stärke liegt jedoch eindeutig in ihrer Manövrierfähigkeit, wodurch sie zumindest in diesem Punkt den anderen Schiffen überlegen sind. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide)

Verteidigungssysteme Bearbeiten

Energiedämpfungswaffe trifft Defiant

Die Energiedämpfungswaffe der Breen trifft die Defiant.

Die Schiffe sind – für ein Kriegsschiff üblich – ausreichend bewaffnet. Dazu gehören folgende Verteidigungssysteme:

  • mindestens eine nach vorne ausgerichtete Torpedorampe, die mit einer ähnlichen Variante der Photonentorpedos bestückt sind
  • jedes Schiff verfügt über eine leistungsstarke Energiedämpfungswaffe, die das Potential dieser Klasse immens erhöht
  • als primärer Schutz dient ein effektiver Schutzschild
  • eine zusätzliche Hüllenpanzerung fungiert als sekundäre Schutzmaßnahme
  • zusätzlich können die Schiffe Plasma abfeuern

Interne Einrichtung Bearbeiten

Arrestzelle Bearbeiten

Breen Arrestzelle

Worf und Ezri Dax in einer Arrestzelle der Breen.

Der Sternenflotte ist nur sehr wenig über den internen Aufbau dieser Schiffsklasse bekannt. 2375 werden die beiden Sternenflottenoffiziere Worf und Ezri Dax von den Breen gefangen genommen. Die beiden verbringen einige Zeit in einer Arrestzelle in einem Breenschiff. Die Zelle ist ein grauer Raum, welcher durch eine Tür betreten werden kann. In der Arrestzelle befindet sich nichts weiteres als ein Bett auf dem der Gefangene schlafen kann. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide)

Bekannte Schiffe dieser Klasse Bearbeiten

Hintergrundinformationen Bearbeiten

  • Eine sehr ähnliche Schiffsklasse, ebenfalls mit der Bezeichnung „Breen-Kriegsschiff“, ist auch in dem Computerspiel Star Trek: Armada zu sehen. Jedoch handelt es sich bei dieser Version um eine andere Breen-Schiffsklasse, da sich das Design zu stark von der hier beschriebenen Klasse unterscheidet und somit als nicht-kanonisch angesehen wird.
  • Das Breen-Kriegsschiff wurde von John Eaves entworfen und als CGI-Modell erstellt.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki