Wikia

Memory Alpha

Braxton

Diskussion2
23.365Seiten im Wiki

Captain Braxton ist ein Offizier der Sternenflotte des 29. Jahrhunderts und kommandierender Offizier des Zeitschiffes USS Relativity der Föderation. Im Laufe seiner Karriere ist er mehrmals damit befasst, temporale Verstöße in Zusammenhang mit der USS Voyager zu beheben.

Als das Sonnensystem durch eine temporale Explosion im 29. Jahrhundert vernichtet wird und man die Voyager dafür verantwortlich macht, erhält Braxton von der Kommission für temporale Integrität den Auftrag, die Voyager zu vernichten, um dies zu verhindern, und reist mit dem Zeitschiff Aeon ins Jahr 2373. Als sich die Voyager gegen ihn zur Wehr setzt wird er mit der Aeon ins Jahr 1967 geschleudert. Dort muss er auf der Erde notlanden. Während er in den nächsten 30 Jahren in Los Angeles als Bettler leben muss und dafür die Voyager verantwortlich macht, findet Henry Starling das Zeitschiff und nutzt das, was er an Bord findet, für die Auslösung der Computerrevolution. Seine Firma Chronowerx vertreibt in den folgenden Jahrzehnten die kommerziell nutzbar gemachte Technologie der Zukunft.

1996 ist er damit an seine Grenzen gelangt und plant nun, mit der Aeon ins 29. Jahrhundert zu reisen, um weitere Technologie zu stehlen. Wie sich herausstellt, ist dieser Versuch die Ursache der Explosion, die der Grund für Braxtons ursprüngliche Mission ist. Die ins Jahr 1996 geschleuderte Voyager kann dies aber verhindern. Die Zeitlinie wird geändert, Braxton bleibt so von allen Geschehnissen unbeeinflusst. Er hat stattdessen nunmehr den Auftrag, die Voyager zurück ins 24. Jahrhundert zu bringen, und zwar genau an den Ort und zu dem Zeitpunkt, an dem sie ursprünglich verschwunden ist. Captain Janeways Bitte, das Raumschiff bei der Erde zu lassen, weist er mit Verweis auf die Oberste Temporale Direktive ab. (VOY: Vor dem Ende der Zukunft, Teil I, Vor dem Ende der Zukunft, Teil II)

2375 sucht Braxton die Voyager erneut auf, diesmal in der Absicht, einen temporalen Disruptor an Bord des Schiffes detonieren zu lassen. Eine zweite Version von Braxton holt Seven of Nine an Bord der USS Relativity, da ihre Borg-Implantate den temporalen Disruptor eher ausfindig machen können. Beim vierten Versuch, den Seven of Nine schließlich durchführt, kann Braxton I aufgehalten werden. Nach diesem Vorfall wird Braxton II von Lieutenant Ducane seines Kommandos enthoben und vor Gericht gestellt, da er gemäß den Richtlinien der Sternenflotte für die Verbrechen seines Alter Egos ebenfalls verantwortlich gemacht werden muss. (VOY: Zeitschiff „Relativity“)

Im Zweiteiler Vor dem Ende der Zukunft, Teil I / Vor dem Ende der Zukunft, Teil II wurde Braxton von Allan G. Royal gespielt. In der Episode Zeitschiff „Relativity“ übernahm Bruce McGill die Rolle. Braxton wurde von Victor Deiß synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki