Wikia

Memory Alpha

Borg-Scout

Diskussion3
22.986Seiten im Wiki
Borg-Scout
Ein abgestürztes Borg-Scout Schiff.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Das Scoutschiff ist eines der kleinsten Schiffe der Borg mit etwa 300 Meter Länge und einer Masse von 2,5 Millionen metrischen Tonnen. Die Hauptaufgabe des Scoutschiffs ist die Erkundung des Weltraumes und das Aufspüren assimilationswürdiger Technologien.

Ein Borg Scoutschiff stürzt 2368 im Argolis-Cluster ab und wird von der USS Enterprise (NCC-1701-D) entdeckt. Die einzige überlebende Drohne wird auf das Raumschiff gebracht, vom Borg-Kollektiv getrennt und soll mit einem Virus infiziert werden, der die Borg vernichten würde. Der Hugh getaufte Borg wird später durch ein weiteres Scoutschiff in das Kollektiv re-assimiliert. (TNG: Ich bin Hugh)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

  • In den Spielen „Star Trek: Armada“ und „Star Trek: Armada II“ werden diese Borg-Schiffe möglicherweise mit der Bezeichnung „Detektor“ klassifiziert. Diese Information ist jedoch noch nicht bestätigt, da eine offizielle Sichtung eines intakten Borg-Scoutschiffes bisher noch nicht bekannt ist.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki