Wikia

Memory Alpha

Berlinghoff Rasmussen

Diskussion1
23.351Seiten im Wiki
Berlinghoff Rasmussen

Berlinghoff Rasmussen (2368)

Berlinghoff Rasmussen ist ein Mensch aus dem 22. Jahrhundert, wo er ein Leben als erfolgsloser Erfinder führt.

In seiner Zeitepoche trifft er eines Tages einen zeitreisenden Historiker, der mit seiner Zeitkapsel das 22. Jahrhundert besucht. Es gelingt ihm wenig später, die Zeitkapsel in seinen Besitz zu bringen. Damit reist er in die Zukunft, um sich dort moderne Technologie anzueignen. Diese will er zurück im 22. Jahrhundert als seine eigenen Erfindungen verkaufen, um so an das große Geld zu kommen.

Im Jahr 2368 besucht er mit „seiner“ Zeitkapsel die USS Enterprise-D, wo er Captain Picard und seiner Mannschaft vorgaukelt, er wäre ein bekannter Historiker aus der Zukunft. Allerdings steht die Crew der Enterprise diesem Besucher von Anfang an eher skeptisch gegenüber, weshalb sie ihm Fragen über die Zukunft stellen. Auch Captain Picard fragt Rasmussen zu einem bestimmten Planeten aus, dessen Bevölkerung sich im Augenblick in großer Gefahr befindet. Er will wissen, ob und wie es der Enterprise gelingen würde die Bevölkerung zu retten. Rasmussen weicht geschickt aus, indem er anführt, dass die Rettung der Bevölkerung womöglich einen neuen Adolf Hitler oder Khan Noonien Singh hervorbringen könnte.

Während Rasmussen die einzelnen Führungsoffiziere interviewt, eignet er sich heimlich typische Technologien dieser Zeitepoche an. Dazu gehören beispielsweise ein Handphaser und ein Tricorder. Diese Sachen deponiert er später in seiner Zeitkapsel.

Jedoch blieben diese Diebstähle nicht unbemerkt und der Mannschaft gelingt es wenig später, Rasmussen als Betrüger zu entlarven. Da Rasmussen weiß, dass die Zeitkapsel zu einem bestimmten Zeitpunkt per Automatik in das 22. Jahrhundert zurückkehren würde, will er noch rechtzeitig an Bord gehen. Sicherheitschef Worf hindert ihn aber daran, um die Kapsel nach den vermissten Gegenständen durchsuchen zu können. Nachdem Data diese gefunden hat, nimmt er Rasmussen in Arrest, so dass die Kapsel ohne Rasmussen an Bord wieder zurück reist. Captain Picard heißt ihn nachträglich im 24. Jahrhundert willkommen und sagt außerdem, dass die heutigen Historiker sich schon sehr über ihn freuen würden. (TNG: Der zeitreisende Historiker)

Odo erwähnt 2372 beiläufig die Inhaftierung von Rasmussen, als Worf sich über mehrere Sicherheitsvorfälle beschwert. (DS9: Der Streik)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Berlinghoff Rasmussen wurde von Matt Frewer gespielt und von Martin Kessler synchronisiert. Sein weiteres Schicksal ist nicht bekannt.

Der Charakter von Berlinghoff Rasmussen wurde eigentlich für den amerikanischen Schauspieler Robin Williams geschrieben. Jedoch schied er aus bzw. lehnte die Rolle ab und spielte stattdessen in dem Film Hook mit.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki