Wikia

Memory Alpha

Bergungsschiff

Diskussion0
23.366Seiten im Wiki
Schleppschiff

Die Fredrickson wird abgeschleppt

Bergungsschiff, Schleppschiff oder Schlepper ist eine Raumschiff-Klassifikation für Raumschiffe, welche vor allem immer dann eingesetzt werden, wenn andere, meist havarierte Raumschiffe hilflos im All treiben und abgeschleppt oder wenn Schiffswracks gesichert werden müssen.

Es gibt für diesen Zweck speziell konstruierte Raumschiffe (TNG: Traumanalyse; DS9: Zeit des Widerstands), aber prinzipiell kann jedes mit einem Traktorstrahl oder Greifer ausgerüstetes Raumschiff als Schleppschiff dienen, wenn es mit entsprechender Antriebsleistung ausgestattet ist. (TNG: Die Schlacht von Maxia, Das Pegasus Projekt).

Die Fesarius setzt 2266 ein kleines Schleppschiff aus, das die lahmgelegte USS Enterprise (NCC-1701) zu einem Planeten schleppen soll, wo die Besatzung wegen des Vorstoßes gegen die Erste Föderation interniert werden soll. Die Enterprise kann sich aber unter Belastung des Antriebs bis zum Maximum von Baloks Schleppschiff lösen. (TOS: Pokerspiele)

2374 wird die beschädigte USS Fredrickson von einem Schleppschiff mittels Traktorstrahl bewegt. (DS9: Zeit des Widerstands)

Das in DS9: Zeit des Widerstands gezeigte Raumschiff gehört laut Fact Files zur Tug-Klasse, wobei „tug“ die englische Bezeichnung für ein Schleppschiff ist.

Sinngemäß gilt diese Klassifikation „Bergungsschiff“ natürlich auch für Schiffe, da sie ursprünglich von der irdischen Marine verwendet wurde. Der Begriff wurde kanonisch jedoch nur für Raumschiffe verwendet und daher bezieht sich dieser Artikel nur auf die entsprechende Raumschiffklassifikation.

Weitere Bekannte Bergungsschiffsklassen Bearbeiten

Föderation

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki