Wikia

Memory Alpha

Plasmarelais/Unbenutzte Vorlagen

Diskussion0
22.985Seiten im Wiki

< Benutzer:Plasmarelais

Schon gewusst Bearbeiten

Vorlage:Schon gewusst

Richtlinien Bearbeiten

Jeder registrierte Nutzer kann Beiträge vorschlagen. Der Text muss kurz gehalten werden und ist in der Regel ein bis zwei Sätze lang, wobei der erste Satz eine Frage sein muss. Inhalt kann jeder interessanter Fakt rund um das Trek-Universum sein, auch Meta-Trek wird großzügig geduldet so lange es mit dem Star-Trek Franchise zu tun hat.

Alle Fakten werden einzeln mit Signatur unterschrieben und müssen auf Anforderung auch belegbar sein. Ein Verlinken aller Quellen ist nicht nötig im Hinblick auf die Länge der Beiträge. Jeder Beitrag kann mindestens fünf Tage diskutiert werden bevor er in einer wöchentlichen Vorlage aufgenommen wird. Die Diskussion schließt sich direkt an den Beitrag an und wird - wie gewohnt - immer signiert.

Sobald ein Beitrag in den wöchentlichen Vorlagen aufgenommen ist, wird der Vorschlag und die eventuell vorhandene Diskussion auf dieser Seite entfernt. Sollte der Beitrag in der Diskussion abgelehnt werden, hat der Autor und jeder registrierte Benutzer die Möglichkeit, den Beitrag zu verändern. Der Autor kann den Beitrag auch zurücknehmen wenn die Änderung nicht machbar ist.


umgesetzte Vorschläge Bearbeiten

... Anfang der 4. Staffel von TNG eine „junge, weibliche Darstellerin“ angekündigt wurde, die „eine Freundin von Data“ werden sollte? In Datas Tag hatte sie ihren ersten Auftritt: Spot!

... Gates McFadden die Choreographie für die Tanzszenen in Datas Tag geschrieben hat? Deswegen ist auch Dr. Crusher als Tanzlehrerin von Data zu sehen.

... die Kulissen für Star Trek: The Next Generation ursprünglich für die zweite Serie Star Trek: Phase II gebaut wurden?

... der Sherman-Planet in TOS: Kennen Sie Tribbles? nach der damaligen Freundin des Autors benannt wurde?

...in Star Trek II: Der Zorn des Khan auf der Brücke der USS Enterprise ein „Rauchen Verboten“-Schild hing?

... der Flugzeugträger USS Enterprise in Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart nicht die USS Enterprise war, sondern die USS Ranger?

...neben Avery Brooks auch Tony Todd (Worfs Bruder Kurn) und James Earl Jones (Stimme von Darth Vader in Star Wars) für die Rolle des Benjamin Sisko in Betracht kamen?

...die fränkische Fun-Metalband J.B.O. mehrere Lieder über Star Trek geschrieben hat? Unter anderem den "Sound Trek" und den "Star Track", letzterer ist Jean-Luc Picard gewidmet.

...das berühmte Picard-Manöver aus Die Schlacht von Maxia noch eine weitere Bedeutung hat? Der Produktionsstab bezeichnet damit Patrick Stewarts Verhalten, die Sternenflottenuniform wieder geradezurücken.

...das der berühmte Fantasy- und Science Fiction-Künstler Boris Vallejo in den 80er Jahren mehrere Umschlagbilder für TOS-Romane gemacht hat? Vallejo ist hauptsächlich für Bilder mit muskelbepackten Super-Helden und fast nackten Frauen bekannt.

... in der Comic-Serie South Park häufig aus Star Trek zitiert wird? Die Zitate werden als Irrglauben der Figuren der Serie dargestellt, dass es sich dabei um ein Zitat aus der Bibel handelt, was sich jedoch größtenteils als falsch herausstellt.

... der erste Heimcomputer, der „Altair 8800“ seinen Namen durch Star Trek erhielt? Ed Roberts fragte seine TOS-schauende Tochter nach einem Namen und diese entschied sich für „Altair“, da die Crew der Enterprise in dieser Folge zum Altair flog.

... Phlox eigentlich der Name einer Pflanze (Flammenblume) ist, die zur Staude des Jahres 2006 gewählt wurde?

... Leonard Nimoy 2006 einen Werbespot für ein schmerzhemmendes Arzneimittel gemacht hat, das ihm bei seiner Arthritis hilft, den berühmten vulkanischen Gruß weiterhin zu zeigen?

... Michael Dorn von allen 282 Auftritten in Star Trek nur einmal ohne Maske (DS9: Jenseits der Sterne) zu sehen war?

... Brent Spiner in nur einer Folge von Star Trek: Das nächste Jahrhundert nicht mitgespielt hat, und das in Familienbegegnung?

... im DS9-Pilotfilm Der Abgesandte, Teil I das Wurmloch im Vorspann noch nicht vorkommt, da es noch unentdeckt war, sondern erst in der nächsten Folge Die Khon-Ma gezeigt wurde?

Sonnensystem antik
...die Karte des Sonnensystems im Vorspann zu Star Trek: Enterprise deutsche Beschriftung trägt? (Es handelt sich um die von Johannes Kepler angefertigte Karte)

...eine genaue Untersuchung der medizinischen Anzeigen auf der Krankenstation der USS Enterprise (NCC-1701-D) ergeben würde, dass einer der Indikatoren für den Zustand des Patienten die Aufschrift „übrigbleibende Krankenversicherung“ trägt?

... zwei Drittel der Episodentitel der ersten Staffel The Next Generation in der deutschen Übersetzung einen Artikel haben (z.B. Die schwarze Seele oder Die geheimnisvolle Kraft)? In der letzten Staffel Star Trek: Voyager war man etwas abwechslungsreicher, dort hat nur jede 5. Episode einen führenden Artikel im Titel.

... James Doohan in der Zeichentrickserie neben den zwei Hauptcharakteren Chefingenieur Scott und Crewmitglied Arex noch 53 weitere Rollen sprach? Er war ein ausgesprochendes Stimmtalent, so dass er den meisten der männlichen Gastcharaktere seine Stimme geliehen hat.

... die USS Enterprise (NCC-1701-D) über einen "unendlichen Unwahrscheinlichkeitsantrieb" verfügt? Zumindest wenn man nach der kaum sichtbaren Aufschrift einiger Konsolen im Maschinenraum geht.

GalaktischeBarriere
... die Enterprise in jeder der drei Staffeln von TOS einmal die Galaktische Barriere besucht hat?

... Tasha Yar in Star Trek: Das nächste Jahrhundert einmal quasi als „Geist“ aufgetreten ist? Wegen der seltsamen Sternzeit von Der große Abschied und Die Waffenhändler tritt Yar in diesen beiden Episoden auf, obwohl sie bereits tot ist. Die Folge Die Seuche wurde nach Die schwarze Seele gedreht aber vorher ausgestrahlt und so spielte Crosby im fünften Akt ihre letzte Szene in dieser Staffel.

... Klingonisch eine offizielle Sprache ist? Sie wurde 1999 bei IANA eingereicht zur Festlegung eines Kürzels im Internetverkehr und bekam in ISO 639-2 das Kürzel „tlh“.

... die Brückenaufbauten der alten Enterprise in der Episode TNG: Besuch von der alten Enterprise die Spende eines Fans waren, da die alten Kulissen natürlich längst demontiert waren?

... Raumschiffe der Norway-Klasse in Star Trek: Der erste Kontakt zum ersten (und bislang einzigen) Mal zu sehen sind? Das CGI-Model der Schiffe ging durch eine Computer-Störung leider verloren.

... ursprünglich Ro Laren mit der Stelle von Kira Nerys bei Star Trek: Deep Space Nine besetzt werden sollte? Michelle Forbes lehnte das jedoch ab, da sie nicht so früh in ihrer Karriere auf einen Charakter festgelegt werden wollte.

... Quark und Rom für einen Gastauftritt im Kinofilm Star Trek: Der Aufstand geplant waren? Einige Szenen wurden offenbar bereits gedreht, jedoch entschied man sich die Szenen herauszuschneiden, genauso wie Max Grodénchiks Auftritt als Trill.

... Produzent und Autor Mike Sussman eingetragener Benutzer bei Memory Alpha ist? Er hat einige Hintergrundinformationen und private Fotos vom Set beigesteuert.

... Stephen Hawking die einzige Person bei Star Trek ist, die sich selbst gespielt hat, auch wenn nur als Hologramm?

... der tyrannische Supermann aus Der schlafende Tiger nordischen Ursprungs sein und Harold Erricsen heißen sollte? In der Endversion wurde daraus Khan Noonien Singh, ein indischer Sikh.

... der Autor von Implosion in der Spirale an George Takei herantrat und ihn fragte, ob er lieber Fechten oder eine Szene mit einem Samurai-Schwert drehen würde? Takei entschied sich für Fechten und nahm daraufhin privat seine erste Fechtstunde, woraus sich eines seiner Hobbys entwickelte.

... die Widmungsplakette der USS Sutherland den Leitspruch "There will be an answer, let it be..." trägt, welcher aus dem Song Let it Be stammt und von den Beatles performt wurde?

... die Akagi und die Hornet, die gemeinsam eine Einmischung der Romulaner in den klingonischen Bürgerkrieg verhinderten, beide nach Schiffen benannt wurden, die gegeneinander im Zweiten Weltkrieg in der Schlacht von Midway kämpften?

... es offenbar viele Manga- und Japan-Fans unter den Produzenten zu geben scheint? SS Urusei Yatsura und Akira-Klasse sind auf zwei populäre Manga zurückzuführen. Viele anderen Namen, wie zum Beispiel USS Honshu und USS Akagi, aber auch Hoshi Sato, sind entweder auf bekannte Kriegsschiffe der japanischen Marine, Spiele (Hoshi aus dem Spiel Go) oder Ortschaften und Präfekturen (Honshu) zurückzuführen.

... Sarek nach Angaben von Denise Crosby in einem nicht verwirklichten Drehbuch der Serie Star Trek: The Next Generation bei einer Zeitreise den Platz von Surak ausfüllen sollte, der bei einem Unfall ums Leben kommt.

... ein alter Freund von Gene Roddenberry - Kim Noonien Singh - der Namensgeber für gleich drei Charaktere in Star Trek war? Sowohl Khan Noonien Singh, als auch Lieutenant Singh und Noonien Soong lassen sich von ihm ableiten.

... Walter Koenig auf die Frage, warum sich Khan auf Ceti Alpha V an Chekov erinnern könne, auf einer Convention erklärte, dass Chekov zu der Zeit, in der Khan an Bord der USS Enterprise war, die Toiletten des Schiffs gewartet hat? Khan schwor Chekov, dass er sich sein Gesicht merken würde, da dieser ihm einen Toilettengang verwehrte.

... Jonathan Frakes bei den Dreharbeiten zur Episode Die Verschwörung tatsächlich eine der lebenden Maden in den Mund fiel und er sie herunterschluckte? Die Szene ist in der endgültigen Fassung jedoch nicht enthalten.

... Captain James T. Kirk laut der Föderationsbehörde für temporale Ermittlungen 17 verschiedene Verletzungen der Zeitlinie während seiner Karriere begangen hat, mehr als jede andere Person in den Aufzeichnungen?

... Jean-Luc Picard, Captain der Enterprise-D und -E, im Laufe seiner Karriere mindestens neun mal die Oberste Direktive der Sternenflotte verletzt hat?

William thomas riker 2379
William T. Riker
... die Rolle von William T. Riker in vielerlei Hinsicht der Action-Rolle von James T. Kirk ähnelt? Er selbst führte fast immer die Außenmission an und er hatte auch die meisten Affären mit „Planetengirls“.

... Connor Trinneer alias Trip seit der 2. Staffel von Stargate Atlantis eine wiederkehrende Rolle als Wraith namens „Michael“ hat?

... der erfolgreichste und technisch aufwändigste finnische Film aller Zeiten (Star Wreck: In the Pirkinning) eine Star-Trek-Parodie ist? Der Film kann zudem kostenlos von der offiziellen Website heruntergeladen werden.

... das es bei der ersten Planung von Star Trek: The Next Generation um die Abenteuer von Captain Julien Picard an Bord der USS Enterprise NCC 1701-7 ging. Später wurden die Namen in Jean-Luc Picard von der Enterprise NCC-1701-D geändert.

... das „Haustier“ aus Worfs Kindertagen in der TNG-Episode Der Reisende (ein klingonischer Targ) ein von einem Maskenbildner bearbeitetes Hausschwein war?

...das im Film Star Trek II: Der Zorn des Khan auf der Trainingsbrücke für den Kobayashi-Maru-Test Schilder mit der Aufschrift "No Smoking" (zu deutsch etwa: "Rauchen Verboten!") hängen.

... die ENT-Doppelfolge Die dunkle Seite des Spiegels, Teil I und Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II komplett im Spiegeluniversum spielt? Für diese beiden Folgen wurde extra ein neues Intro produziert, welches die Geschichte des Terranischen Imperiums zeigt.

... dass man ursprünglich für die vierte Staffel von Star Trek: Deep Space Nine geplant hatte die Vulkanier aus der Föderation austreten zu lassen. Später wurde aber das Konzept geändert und die Produzenten entschieden sich für einen Krieg zwischen der Föderation und den Klingonen.

... Edward James Olmos, Darsteller des Commander Adama in der TV-Serie Battlestar Galactica, für den dritten Kinofilm ursprünglich von Leonard Nimoy als Klingone Kruge gewünscht war? Jedoch lehnte Paramount dies ab, so dass man schließlich Christopher Lloyd verpflichtete.

... das der Regisseur Hal Sutherland farbenblind gewesen ist. Aufgrund dieser Farbenblindheit sind viele Objekte in Star Trek: The Original Series wie zum Beispiel Raumschiffe, Uniformen und sogar die Tribbles anstatt in einem grau in rosa dargestellt.

...die Episode TNG: Genesis von 1994 die erste war, in der mit Gates McFadden eine weibliche Darstellerin Regie führte?

... dass Lieutenant Ayala in 121 Folgen von Star Trek: Voyager auftritt, aber gerade mal in vier Folgen eine kurze Sprechrolle hat.

... James Doohan der Mittelfinger der rechten Hand fehlt? Während des Zweiten Weltkrieges wurde er von drei Kugeln getroffen, eine davon verletzte den Finger. Wenn Scottys Hände in Großaufnahme gezeigt werden sollen, z. B. bei der Bedienung des Transporters, sind es die Hände von einem Double.

... das Captain Rixx als erster Andorianer einen Auftritt in Star Trek: The Next Generation haben sollte. In letzter Minute wurde aber entschieden, dass keine bekannte Spezies aus Star Trek: The Original Series übernommen werden sollte und somit wurde Rixx zu einem Bolianer. So wurde diese bekannte Spezies ins Leben gerufen.

… die Folge TOS: Platons Stiefkinder nicht wegen der Kussszene zwischen Kirk und Uhura von der BBC nicht ausgestrahlt wurde, obwohl das oft behauptet wird? Tatsächlich war es eine von vier Episoden, die die BBC für zu grausam hielt. Ihre Premiere auf BBC feierte die Folge erst am 22. Dezember 1993.

… das ursprünglich Tom Hanks die Rolle von Zefram Cochrane in Star Trek: Der erste Kontakt übernehmen sollte? Da Hanks aber zu der Zeit mit der Regie zu seinem Film That Thing You Do! beschäftigt war, übernahm James Cromwell die Rolle von Zefram Cochrane.

...Marina Sirtis eigentlich die Rolle des Sicherheitschefs an Bord der Enterprise-D bekommen sollte? Im letzten Augenblick hatte Gene Roddenberry sie und Denise Crosby getauscht und die Rolle des Sicherheitschefs Tasha Yar genannt.

...im Jahre 2040 das Fernsehen seine Bedeutung auf der Erde verloren hat?

...Tim Russ der einzige Darsteller ist, der neben vier der sechs Captains der Serie zu sehen war?

...die Dreharbeiten zu TOS: Die Spitze des Eisberges unterbrochen werden mussten, weil William Shatner am Set von einer Wespe gestochen wurde und sein Auge anschwoll?

...die Verwendung von Sherlock Holmes zu einem schweren Lizenzproblem führte, so dass die Folge Sherlock Data Holmes erst in der sechsten TNG-Staffel mit Das Schiff in der Flasche fortgesetzt werden konnte?

...die Rockband „T'Pau“ sich nach der vulkanischen Hohepriesterin T'Pau benannt hat? Ein Mitglied der Band war Star-Trek-Fan; sie feierten in den 1980ern und '90ern Erfolge, u.a. mit „China in your Hand“.

...noch während und auch nach der Erstausstrahlung von TNG: Der Feuersturm tausende Protestbriefe und Anrufe auf den Sender Sat.1 niederschmetterten weil dieser durch Programmumstellung nach einer Sportübertragung die Reihenfolge nicht einhielt?

...der Vulkanier Mestral, der in einer Gruppe mit zwei weiteren auf der Erde gestrandet ist, eine Anspielung auf den Erfinder des Klettverschlusses, George de Mestral, ist?

...Paul Fix und DeForest Kelley, die beide die Chefärzte auf der USS Enterprise spielten, gemeinsam in Night of the Lepus vor der Kamera standen?

... der große Nagus Gint, Autor der Erwerbsregeln der Ferengi, zuerst die 162te Regel schrieb, um so die Nachfrage nach den ersten 161 zu steigern?

... Gates McFadden bei den Dreharbeiten zu TNG: Odan, der Sonderbotschafter hochschwanger war, sodass nur ihr Oberkörper gezeigt werden konnte?

... der Pilotfilm der Original-Serie, Die Spitze des Eisberges, in Deutschland als 27. Folge ausgestrahlt wurde? In dieser Folge war noch Dr. Piper als Schiffsarzt vorgesehen, in der deutschen Synchronisation wurde er zur Vertretung für Leonard McCoy.

... der eigentliche Steuermann der USS Voyager, Lieutenant Stadi, eine Betazoidin war?

... beim Irdisch-Romulanischen Krieg in den 2150er Jahren noch Atomwaffen eingesetzt wurden?

... die Szenen auf den Straßen von San Francisco des 20. Jahrhunderts für Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart mit versteckter Kamera gedreht wurden?

... Gillian Taylor ursprünglich von Eddie Murphy gespielt werden sollte? Das Studio wollte allerdings nicht den Erfolgsschlager Beverly Hills Cop mit Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart kombinieren.

... die Titelmusik von Star Trek: EnterpriseFaith Of The Heart – ursprünglich von Rod Steward gesungen wurde?

... der Darsteller Jeffrey Combs mehrere regelmäßige Charaktere, darunter den Vorta Weyoun, Liquidator Brunt und den andorianischen Commander Shran, gespielt hat? In der Episode DS9: In den Wirren des Krieges spielt er eine Doppelrolle als Weyoun und Brunt. Leider gab es nie ein Zusammentreffen zwischen Weyoun und Brunt.

... der Astronom William Kwong Yu Yeung die Asteroiden „26733 Nanavisitor“ und „26734 Terryfarrell“ nach den DS9-Darstellerinnen Nana Visitor und Terry Farrell benannt hat?


... Nana Visitor nach der Maske auf einer nassen Stufe ausgerutscht und auf den Rücken gefallen ist und im Krankenhaus ein komplizierter Nasenbeinbruch vermutet wurde? Das Missverständnis mit der bajoranischen Nase war schnell aufgelöst.

... die Danube-Klasse nach dem zweitlängsten Strom in Europa, der Donau benannt ist?

... die TOS-Episode Notlandung auf Galileo 7 die wohl katastrophalste Titelübersetzung ins Deutsche ist? Die Raumfähre Galileo ist mit sieben Personen notgelandet.

... die Runabouts auf Deep Space 9 traditionell nach großen Flüssen der Erde benannt sind?

... Bryan Singer - der Regisseur von X-Men (1 und 2) - in Star Trek: Nemesis eine Statistenrolle hatte?

... in Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart die Dreharbeiten der Plexicorp-Szenen in einer echten Firma für Plexiglas stattfanden?

…die Modelle der Spielzeugfirma AMT mehrfach in der Originalserie verwendet wurden, um Duplikate der USS Enterprise zu erzeugen?

…alle Star-Trek-TV-Serien zusammen etwa 720 Episoden haben? Wenn man alle Folgen am Stück sieht, ist man mehr als 500 Stunden oder 22,5 Tage – über drei Wochen – vor dem Fernseher.

...viele bekannte Hollywood-Schauspieler und andere Berühmtheiten schon eine Nebenrolle in Star Trek gespielt haben? Unter anderem Kirsten Dunst, Stephen Hawking, König Abdullah ibn al-Hussein von Jordanien oder auch Mick Fleetwood, dem Schlagzeuger von Fleetwood Mac und Michelle Phillips, Sängerin bei den The Mamas And The Papas.

...das Genesis-Projektil ursprünglich als „Waffe mit unglaublicher Zerstörungskraft - genannt Omega-Device“ geplant war?

... die Tribbles ursprünglich Fuzzies genannt werden sollten? Der Science-Fiction Autor H. Beam Piper hatte 1962 einen Roman Little Fuzzy geschrieben. Fuzzy war ein kleiner, gelber Affe, der ständig quiekte.

... die Galileo, das erste Shuttle aus TOS, von der Modellbaufirma AMT gebaut und bezahlt wurde, die im Gegenzug die exklusiven Vermarktungsrechte für den Bausatz erhielten?

...die Oberth-Klasse in wenigstens drei unterschiedlichen Größen konstruiert wurde? Die größte bekannte Variante fasst etwa 80 Mann Besatzung, während die kleinste eher einem Runabout gleicht.

...Crewman Cutler im November 2003 aus allen kommenden Episoden gestrichen werden musste, da ihre Darstellerin Kellie Waymire gestorben war?

...die Idee von Datas positronischen Gehirn von SciFi-Autor Isaac Asimov inspiriert wurde? Er war ein enger Freund und Berater Gene Roddenberrys.

...mit dem Eintrag „Trekkie“ die Fans von Star Trek die einzige Fangruppe mit einem Eintrag im renommierten 26-bändigen Oxford English Dictionary ist?

...Gene Roddenberry der erste Produzent und Autor war, der einen Stern auf dem berühmten „Hollywood Walk of Fame“ erhielt?

...Star Trek-Fan Christian Slater den für seine Nebenrolle in Star Trek VI: Das unentdeckte Land erhaltenen Gehaltsscheck nie einlöste, sondern gerahmt über sein Bett hing?

... Lieutenant Valeris ursprünglich Lt. Saavik sein sollte? Da aber Kirstie Alley nicht verfügbar und Regisseur Nicholas Meyer mit Robin Curtis' Darstellung nicht zufrieden war, wurde beschlossen, die Rolle der Saavik nicht ein weiteres mal neu zu besetzen, sondern durch eine andere Vulkanierin zu ersetzen.

... Gene Roddenberry drei Tage vor seinem Tod noch den fertigen Film Star Trek VI: Das unentdeckte Land sah?

...zu Werbezwecken ein Szenenfoto mit der Crew aus Star Trek VI: Das unentdeckte Land so bearbeitet wurde, dass die Crew deutlich jünger aussah?

...ein frühes Script von Star Trek: Der erste Kontakt vorsah, dass die USS Defiant bei der Schlacht mit den Borg zerstört wird? Co-Autor Ronald D. Moore änderte dies jedoch, da seine Kollegen von Star Trek: Deep Space Nine das Schiff noch brauchten.

...die Rolle von Martia in Star Trek VI: Das unentdeckte Land mit dem Stil von Sigourney Weaver im Hinterkopf geschrieben wurde?

...für die Star Trek: Voyager-Folge Tuvoks Flashback ein neues Modell der USS Excelsior gebaut wurde?

...das Design der Ambassador-Klasse auf einem abgelehnten Entwurf von Andrew Probert basiert, den er für die USS Enterprise-D anfgefertigt hatte?

...der Achterbereich der Runabouts der Danube-Klasse nur beim einzigen Auftritt in Star Trek: The Next Generation gezeigt wurde, jedoch nicht in Star Trek: Deep Space Nine, wobei die Runabouts für letztere Serie entworfen wurden?

... der Grund für die Ähnlichkeit der Charaktere Nicholas Locarno und Tom Paris nicht zufällig ist, sondern kurze Zeit in Betracht gezogen wurde, den aus TNG: Ein mißglücktes Manöver bekannten Charakter auf die Voyager zu versetzen?

... die Explosions-Szene von V'Ger aus Star Trek: Der Film in Der Telepath für Gomtuus Verteidigungsschlag gegen die Romulaner wiederverwendet wurde?

… die Umgebungsgeräusche des Raumschiffs Gomtuu aus dem Bauch eines Pizza essenden und verdauenden Mitarbeiters stammten? Die Geräusche wurden mit einem Stethoskop aufgenommen und später bearbeitet.

Vaughn Armstrong mit dreizehn verkörperten Rollen in vier verschiedenen Serien der vielseitigst eingesetzte Schauspieler in Star Trek ist? Dabei verkörperte er acht verschiedene Spezies: zwei Menschen, einen Romulaner, einen Borg, einen Vidiianer, einen Kreetassaner, einen Hirogen, zwei Cardassianer und drei Klingonen.

… dass Tasha Yar ursprünglich Macha Hernandez heißen sollte? Dies wurde geändert, weil der Name „Macha“ zu dominant klingen würde.

… dass James Doohan im Film Loaded Weapon einen kleinen Gastauftritt als Scotty hatte und er sich in Knight Rider 2000 selbst gespielt hat?


Zitat der Woche Bearbeiten

Kanzler Gorkon: „Sie werden Shakespeare erst dann richtig zu schätzen wissen, wenn sie ihn im klingonischen Original gelesen haben.“
Aktuelles Zitat; siehe Vorlage:Zitat der Woche/16. Woche

Hier entsteht der Automatismus für das Zitat der Woche auf der Hauptseite. Wenn du Interesse am Bearbeiten und aktualisieren der Zitate hast, kannst du dir die Erläuterungen im folgenden Absatz durchlesen.

Wie bearbeite ich das jeweilige Zitat der Woche Bearbeiten

Du siehst in den Vorlagen unten eine Liste der Vorlagen für jeweils eine Woche. Der Inhalt, also der Text mit dem Zitat, steht nur in der Vorlage von Vorlage:Zitat der Woche/XX. Woche, wobei die Woche nicht mit führender Null geschrieben werden sollte. Das Format für das Zitat der Woche kannst du bei der Vorwoche anschauen. Wenn du Verbesserungsvorschläge für das Format hast, kannst du die unter Vorlage Diskussion:Zitat der Woche niederschreiben.

Bei Ideen für das Zitat der Woche können dir die existierenden Episodenguides helfen: Star Trek: The Original Series, Star Trek: The Animated Series, Star Trek: The Next Generation, Star Trek: Deep Space Nine, Star Trek: Voyager, Star Trek: Enterprise, Star-Trek-Filme. Achte bitte auf die Schreibweise der Episoden, da die eventuell Anhänge wie (DS9) oder (VOY) enthalten können, da einige Episodennamen mehrfach in verschiedenen Serien vorhanden sind; ein Mangel der Übersetzung bzw. Synchronisation.

Wie kommt der Automatismus auf der Hauptseite zustande? Bearbeiten

Dort wird mittels Variablen immer die Unterseite mit dem aktuellen Datum angezeigt, heute also {{Zitat der Woche/16. Woche}}.

Vorlagen Bearbeiten

Alte Wochen werden in Vorlage:Zitat der Woche/Archiv archiviert.


In diesem Archiv werden die Zitate aufgeführt, die durch neue ersetzt wurden:

„Der Weltraum bleibt die große Herausforderung. Das Raumschiff Enterprise stößt auf seinen Reisen in immer neue Gebiete vor. Es bleibt seine Aufgabe, ungewöhnliche neue Welten zu erkunden, auf die Suche zu gehen, nach neuen Lebensformen. Mutig stößt die Enterprise dorthin vor, wo noch kein Mensch gewesen ist.“

McCoy: „Halts Maul, Spock! Wir holen dich raus.“
Spock: „Ich bin Ihnen sehr verbunden ... Captain McCoy.“

Archer: „Benehmen Sie sich doch einmal wie Menschen!“
Gral: „Ich dachte, Sie wollten mich nicht mehr beleidigen.“

(aus ENT: Vereinigt)

Quark (über Jadzia Dax): „Im Übrigen: Ich finde, sie hat so ein Funkeln in den Augen, wenn sie mich ansieht.“
Odo: „Höchstwahrscheinlich eine allergische Reaktion.“

Data: „Diese Funktionsstörungen müssen nicht ein Fehler des Schiffes sein. Sie könnten von einem unbekannten Gegner ausgelöst werden.“
Riker: „Wir könnten Saboteure an Bord haben.“
Data: „Habe ich das nicht gesagt?“

Picard: „Das Spiel heißt offener Poker, keine verdeckt - und der Himmel ist das Limit!“

(Die letzte Textzeile der TNG-Serie: Gestern, Heute, Morgen, Teil II)

Dougherty: „Der Warpantrieb hat aus einem Haufen romulanischer Gauner ein Imperium gemacht. Mit den Son'a werden wir fertig! Ich mache mir darüber keine Sorgen.“
Picard: „Vor einem Jahrhundert hat jemand wahrscheinlich dasselbe über die Romulaner gesagt.“

Kirk: „Haben wir es Ihnen zu verdanken, dass wir hier festsitzen?“
Apoll: „Ja, ich habe dem Wind geboten, eure Segel zu verlassen.“
Kirk: „Na dann lassen Sie ihn mal wieder blasen.“

Worf: „Wie soll ich das Ihnen erklären, Sir? Bei Frauen anderer Welten muss ich ausgesprochen zurückhaltend sein. Mein Charme ist nämlich umwerfend.“
Riker: „Worf, hätte das jemand anderes gesagt, würde ich denken, er ist ein Angeber.“

Nach einem Abendessen mit starkem Konsum von romulanischem Ale.
Kirk: „Wissen Sie etwas über einen Strahlungsanstieg?“
Chekov: „Nur in der Größe meines Schädels.“

Während der Überprüfung der Tsiolkovsky
Riker: „Jemand hat eine Ausstiegsluke rausgesprengt. Alle wurden in den Raum rausgesaugt.“
Data: „Nicht rausgesaugt, Sir, rausgeblasen.“
Riker: „Vielen Dank, Data.“
Data: „Der Irrtum unterläuft vielen.“

Lily Sloane: „Borg? Klingt schwedisch.“

Khan (zitiert eine klingonische Redewendung): „Die Rache ist ein Gericht, das am besten kalt serviert wird.“

Spock: „Ein Mann kann die Zukunft nicht ändern.“
Kirk: „Aber ein Mann kann die Gegenwart ändern.“

McCoy: „Ich sehe keine Spitzen an ihren Ohren, mein Junge, aber sie reden wie ein Vulkanier.“
Data: „Ich bin keiner. Ich bin ein Android.“
McCoy: „Das ist ja beinahe genauso schlimm.“

Kanzler Gorkon: „Sie werden Shakespeare erst dann richtig zu schätzen wissen, wenn sie ihn im klingonischen Original gelesen haben.“

Picard: „Das was wir hinterlassen, ist nicht so wichtig, wie die Art, wie wir gelebt haben; denn letztlich sind wir alle nur sterblich.“
Riker: „Sprechen Sie nur für sich selbst, Sir. Ich habe vor ewig zu leben.“

Spock: „Ich habe keinen Bock, Jim.“

Kirk (über Intercom zum Schiffskoch): „Also mein Lieber, auf der Erde ist heute Ostern, dann malen Sie mal die Eier schön bunt an.“

(Synchronisationsänderung aus TOS: Der Fall Charly)

Scotty: „Ich kenne ein altes schottisches Sprichwort, Mr. Sulu: Wenn du mich einmal reinlegst, musst du dich schämen. Wenn du mich zweimal reinlegst, muss ich mich schämen.
Chekov: „Ich kenne das auch, das ist ein russisches Sprichwort.“

Gral (Kommentar über die Enterprise): „Das hier ist also der Stolz der Sternenflotte ... Etwas klein und bei weitem nicht so beeindruckend, wie ich dachte.“
Archer: „Wirklich? Das gleiche wollte ich eigentlich gerade auch über Sie sagen.“

(aus ENT: Babel)

Worf: „Romulanisches Ale sollte verboten werden...“
Geordi: „Ist es doch.“

Pille: „Endlich hab' ich mal das letzte Wort.“
Kirk: „Das vorletzte.“

Spock: „Das Kind erhielt die Namen Leonard James Akkaar?“
Pille: „Ich finde, das klingt wirklich sehr gut. Du etwa nicht, Jim?“
Kirk: „Ich glaube, der Name wird in die galaktische Geschichte eingehen, Leonard. Was meinen Sie, Spock?“
Spock: „Dass beide von Ihnen mindestens vier Wochen furchtbar überheblich sein werden, Sir.“

Quark: „Was ist das für ein ekelhafter Rauch?“
Nog: „Ich denke, sie nennen es Tabak. Das ist eine tödliche Droge. Wenn man ihn regelmäßig benutzt, zerstört er die inneren Organe.“
Quark: „Wenn er so tödlich ist, wieso benutzen sie ihn dann?“
Nog: „Es macht sie süchtig.“
Rom: „Wo kriegen sie ihn den her?“
Nog: „Sie kaufen ihn in Geschäften.“
Quark: „Die kaufen ihn? Hier gefällt es mir. Also, wenn die Gift kaufen, kann man ihnen alles andrehen.“

Worf: „Captain, die Son'a-Crew möchte über eine Feuereinstellung verhandeln. Das mag damit zusammenhängen, dass sie nur noch für drei Minuten Sauerstoff haben.“

Die Excelsior fliegt mit maximaler Warpgeschwindigkeit nach Khitomer.
Sulu: „Na los... Schneller, schneller...“
Steuermann: „Sir, sie wird auseinanderfliegen.“
Sulu: „Fliegt sie eben auseinander!“

T'Pol: „Feinfühlig ist kein Wort, das ich mit Mr. Tucker in Verbindung bringe.“

(aus ENT: Die Xindi)

Data: „Schwierigkeiten habe ich mit dem Humor; ein Chinese sagt zu dem Anderen: 'Ich bin Flo...'“
La Forge: „Nein, nicht schon wieder.“
Data: „...darauf sagt der Andere zu ihm: 'Du bist kein Floh, du bist ein Mensch mein Fleund.' Darauf sagt der Erste: 'Doch ich bin sehl, sehl floh und dalübel solltest du dich fleuen, mein Fleund!'“
La Forge: „Das ist ein ganz blöder Witz. Und außerdem haben Sie ihn nicht gut erzählt.“

Picard: „Mr. Data, Sie sind verdammt clever, in jeder Zeitperiode!“

Guinan: „Schmeckt es ihnen? Das ist Johannisbeersaft.“
Worf: „Ein Getränk für Krieger!“

Archer (zu Soval): „Wenn ihre Logik nicht funktioniert werden sie laut? Sie sind schon zu lange auf der Erde.“

T'Pol: „Sie sind ein Mensch. Sie haben die Freiheit zu entscheiden.“

Curzon Dax zu Sisko: „Die Einzigen, die auf lange Sicht mit den Klingonen umgehen können, sind die Klingonen selbst.“

Picard: „Ich beabsichtige eindeutig gegen unsere Befehle zu verstoßen. Jeder, der dagegen protestieren möchte, möge das jetzt tun, es wird in meinem Logbuch vermerkt.“
Data: „Sir, ich glaube, ich spreche für alle hier, wenn ich sage: Zur Hölle mit unseren Befehlen.“

Kirk zu „Gott“: „Verzeihung bitte... ich würde gern etwas Fragen... Wozu braucht Gott ein Raumschiff?“
„Gott“: „Bring' das Schiff näher heran!“
Kirk: „Ich sagte: Wozu braucht Gott ein Raumschiff?“
McCoy: „Jim, was tust du da gerade?“

Picard: „Willkommen auf Bajor.“
Sisko: „Sie waren nicht immer so freundlich, Captain.“
Picard: „Sind wir uns schon mal begegnet?“
Sisko: „Ja, Sir, und zwar im Kampf. Ich war auf der Saratoga bei Wolf 359.“

Seven of Nine (hält einen Toast): „Mögen kulturelle Unterschiede uns ermutigen, Brücken der Verständigung zu bauen. Auf alles was uns einmalig macht.“

Khan: (zu Captain Terrell) „Sie kenne ich nicht ...“ (zu Chekov) „... aber sie. Ich vergesse nie ein Gesicht, Mr. Chekov.“

(Kontinuitätsfehler aus Star Trek II: Der Zorn des Khan)

Quark (zu Garak über Root Beer): „Es ist sprudelig, eklig, fröhlich.“
Garak: „Es ist wie die Föderation.“
Quark: „Das Beängstigende daran ist nur, dass man mit der Zeit nicht mehr aufhören kann es zu trinken.“

Kirk: „Wie hast du das geschafft, dass du sie (Eleen) anfassen darfst? Mit einem Zaubermittelchen?“
Pille: „Nein, mit einer vollen Rechten!“

McCoy: „Wieso wird jedes Objekt, das wir nicht kennen, immer als "Ding" bezeichnet?“

Picard: „Mister Data, halten Sie die Klappe - 15 Jahre habe ich gewartet, das sagen zu dürfen.“

Riker: „Das Schicksal beschützt Narren, kleine Kinder und Schiffe mit dem Namen Enterprise.“

Quark: „Ein altes Ferengisprichwort lautet: Wenn du dich bedienen kannst, wozu fragen?

(aus DS9: Babel)

Quark: „Sie kennen Morn ja: Er hält einfach nicht seine Klappe.“

McCoy: „Wuuzi-wuuzi-kuuzi-kuu, wuuzi-wuuzi-kuuzi-kuu!“
Spock: „Wuuzi-wuuzi-kuuzi-kuu, Captain?“
Kirk: „Ein obskurer irdischer Slang, Spock. Wenn Sie mehr wissen wollen, fragen Sie die Linguistik.“

McCoy: „Diese Frau hat eine postprandiale Erweiterung des Oberbauches.“
Kirk: „Was hat sie?“
McCoy: „Blähungen.“

Picard: „Es ist gut möglich, keine Fehler zu machen und dennoch zu verlieren; das ist das Leben.“

Soran: „Es heißt doch: Die Zeit ist das Feuer, in dem wir alle verbrennen.“

Janeway: „Essen würde ich das nicht nennen, mein Replikator hat leider den Schmorbraten verflüssigt.“

Picard zu Q (nachdem dieser ihm gesagt hat, dass er tot sei): „Nein. Ich bin nicht tot, weil ich mich weigere zu glauben, dass das Leben nach dem Tode von Ihnen gestaltet wird. So schlecht ist das Universum bestimmt nicht konzipiert.“

Quark: „Was darf's denn sein? Das Übliche, Odo?“
Odo: „Ja, nichts!“


Nächste Episoden (alle) Bearbeiten

Vorlagen Bearbeiten

Hier werden die inzwischen nicht mehr geführten Vorlagen für alle Sender archiviert. Siehe auch: Memory Alpha:Nächste Episoden

Vorlage:Nächste Episoden/16. Woche 2014


Am 24., 25. und 26.12. gibt ein Weihnachts-Special auf SciFi mit Star Trek Episoden und Filme von TNG, DS9 und VOY rund um die Uhr.

Vorlage:Nächste Episoden/16. Woche 2014

Am 24., 25. und 26.12. gibt ein Weihnachts-Special auf SciFi mit Star Trek Episoden und Filme von TNG, DS9 und VOY rund um die Uhr. Zu Silvester kommt hingegen gar kein Star Trek. :-(

Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Bis zum 10.März 2006 kann man noch auf http://www.scifi.de/startrek_voting/ seine drei Lieblings-TOS-Episoden wählen, die am 24. und 25. März 2006 anläßlich des 75. Geburtstags von William Shatner und Leonard Nimoy auf SciFi gezeigt werden.

Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Es werden jeweils fünf Episoden gezeigt, die Fernseh-Zuschauer aus den 79 Folgen wählen konnten. Gewonnen haben:
  1. Kennen Sie Tribbles?
  2. Kirk : 2 = ?
  3. Spock unter Verdacht
  4. Ein Parallel-Universum
  5. Portal in die Vergangenheit.
  6. Spock außer Kontrolle
  7. Das Letzte seiner Art
  8. Der schlafende Tiger
  9. Landru und die Ewigkeit
  10. Griff in die Geschichte

Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


  • Dokumentationen
    • 08./09. Jul 10:10/14:45 (Sa/So) Unendliche Weiten - Ein Raumschiff verändert die Welt
      William Shatner, auch bekannt als Captain Kirk, ist sich sicher: Raumschiff Enterprise hat die Welt verändert. Tatsächlich diente die legendäre Fernsehserie einigen Fans als wichtige Inspirationsquelle. Shatner stellt einiger diese "Trekkies" vor und erläutert, was an der Serie so vorausschauend und zukunftsweisend war.

Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


  • Dokumentationen (Discovery Channel)
    • 10./11./14./15. Jul 21:10/06:30/08:20/10:10 (Mo/Di/Sa/So) Unendliche Weiten - Ein Raumschiff verändert die Welt (2)
      William Shatner, auch bekannt als Captain Kirk, ist sich sicher: Raumschiff Enterprise hat die Welt verändert. Aber wie sieht es mit den Nachfolgeserien aus? Amüsant schildert Shatner, welchen Eindruck seine Nachfolger Captain Jean-Luc Picard, Commander William Riker und Co. hinterlassen haben.

Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:


Diese Woche im TV:


Siehe auch: Sender und Studios

Diese Woche im TV:



Nächste Episoden Bearbeiten

Vorlage:Nächste Episoden/Archiv

Vorlage:Nächste Episoden/Archiv

Vorlage:Nächste Episoden/Archiv

Vorlage:Nächste Episoden/Archiv

Vorlage:Nächste Episoden/Archiv

Vorlage:Nächste Episoden/Archiv

Episoden nach Jahren

Siehe auch Vorlage:Letzte Episoden

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Frohe Weihnachten!

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Memory Alpha wünscht allen eine frohe Weihnachtszeit.

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

(mehr...)


Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:

Diese Woche im TV:


Bild des Tages Bearbeiten

Frohes neues Jahr!
Schiffe der Galor-Klasse machen Feuerwerk bei Leuchtschiff


Spezies 8472 klettert an der Außenhülle
Ein Exemplar von Spezies 8472 auf der Außenhülle der USS Voyager. (VOY: Die Beute) (zum Bild)



Zum Welttag der Brailleschrift:
La Forge kann wieder sehen
Kampf Lakota Defiant
Kampf zwischen der Lakota und der Defiant. (DS9: Das verlorene Paradies) (zum Bild)


Zum Geburtstag von Aron Eisenberg
Jake und Nog an ihrem Platz
Jake und Nog an ihrem Lieblingsplatz. (DS9: Kleine, grüne Männchen) (zum Bild)
La Forge beim Haare schneiden
Geordi La Forge lässt vor der Hochzeit sein Haar schneiden. (TNG: Datas Tag) (zum Bild)
Vulkanier Schneemann
Vulkanier sind zwar „kalt“, können aber doch lächeln. (ENT: Das Eis bricht) (zum Bild)


Heimkehr der Voyager
Die Voyager kehrt zur Erde zurück. (VOY: Endspiel, Teil II) (zum Bild)


Anbo-jytsu
Vater und Sohn Riker kämpfen (TNG: Rikers Vater) (zum Bild)
Das Paar wird mit Reis beworfen
Reis als Glückssymbol für die Ehe. (VOY: Endstation - Vergessenheit) (zum Bild)
Jake stirbt in Benjamins Armen
Der alte Jake Sisko stirbt in den Armen seinen jung gebliebenen Vaters. (DS9: Der Besuch) (zum Bild)




Ansicht des nachgebildeten Hauptquartiers
Die Führungsoffiziere der Voyager betrachten das Hauptquartier der Sternenflotte, welches von Spezies 8472 nachgebildet wurde. (VOY: In Fleisch und Blut) (zum Bild)




SpocksTod
James T. Kirk muss mit ansehen wie sein Freund Spock stirbt. (Star Trek II: Der Zorn des Khan) (zum Bild)




Van Mayter verschmolzen
Lieutenant Van Mayter stirbt, als sie mit dem Fußboden verschmilzt. (TNG: Datas erste Liebe) (zum Bild)


Fesarius Enterprise remastered
Die Begegnung der Enterprise mit der Fesarius. (TOS: PokerspieleRemastered) (zum Bild)




Counselor Deanna Troi als Kuchen
Counselor Deanna Troi in Form eines Kuchens aus einem Traum von Data. (TNG: Traumanalyse) (zum Bild)


Der 2. Februar ist der Tag an dem Data zum ersten mal aktiviert wurde.
Data unter Einfluss der Tsiolkovsky-Infektion
Data ist guter Laune. (TNG: Gedankengift) (zum Bild)



Trauerfeier Morn
Die Freunde von Morn sind zum Trauern zusammen gekommen. (DS9: Wer trauert um Morn?) (zum Bild)
Tuvok Lon Suder Gedankenverschmelzung
Tuvok will die Wahrheit herausfinden. (VOY: Gewalt) (zum Bild)
Holobild des Doktors Tom Paris im Schlamm
Ein Holobild von Tom Paris, nachdem er in ein Schlammloch gefallen ist. (VOY: Inhumane Praktiken) (zum Bild)
B'Elanna erholt sich
Erholungphase für B'Elanna mit klingonischen Düften.(VOY: Inhumane Praktiken) (zum Bild)


)

Sphärenbauer
Sphärenbauer in ihrer natürlichen Umgebung. (ENT: Countdown) (zum Bild)
Deutsches Schild
Deutsches Rauchverbotsschild. (VOY: Das Tötungsspiel, Teil I) (zum Bild)
Der 14. Februar ist Valentienstag.
Ezri küsst Bashir



Der 16. Februar ist der 47. Tag des Jahres.
Tricorder2372




Picard und Q in alternativer Zeitlinie
Picard und Q in einer alternativen Zeitlinie (TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil II) (zum Bild)
Begeisterung über Story
Benny Russells Kollegen sind begeistert über die Story. (DS9: Jenseits der Sterne) (zum Bild)


Zweimal Janeway
Die beiden Captains Kathryn Janeway begegnen sich sich. (VOY: Die Verdopplung) (zum Bild)
Essenskarten
Christine Chapel bietet verschiedene Eissorten an. (TOS: Kurs auf Marcus 12) (zum Bild)
Schiffe mit dem Namen Enterprise
Willard Decker zeigt der Ilia-Sonde Bilder jener Schiffe und Raumschiffe, die den Namen Enterprise tragen. (Star Trek: Der Film) (zum Bild)



Zum 42. Jahrestag des erfolgreichen Starts der Pioneer-10-Sonde:
Pioneer Plakette
Die Plakette, die die Sonden Pioneer 5 und Pioneer 10 trugen, die das erste Mal durch den Asteroidengürtel flogen. (Star Trek V: Am Rande des Universums) (zum Bild)
Borgkinder formen Ton
Die Borgkinder formen Ton. (VOY: Asche zu Asche) (zum Bild)


Bashir kämpft gegen Altovar an
Dr. Bashir kämpft mit aller Kraft gegen Altovar. (DS9: Ferne Stimmen) (zum Bild)
[[Datei:Vulkans_Zerstörung_2258.jpg|thumb|Die Zerstörung Vulkans in der Akternativen Zeitlinie (Star Trek: Star Trek(
Heute ist Internationaler Frauentag.
[[Datei:Admiral_Janeway_und_die_Borgkönigin.jpg|400px|Admiral Janeway redet mit der Borg-Königin. (VOY: Endspiel, Teil II)]]


Excelsior
Die USS Excelsior (NX-2000) im Raumdock der Erde kurz vor den ersten Testflügen im Jahr 2285. (Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock) (zum Bild)




Vorlage:Bild des Tages/03-12 Vorlage:Bild des Tages/03-13

Neelix unterhält die Kinder
Neelix erzählt Geschichten im Kasino. (VOY: Kontrapunkt) (zum Bild)
Kirk und Sisko
Zwei Captains treffen aufeinander. (DS9: Immer die Last mit den Tribbles) (zum Bild)


Voyager explodiert
Die USS Voyager explodiert aufgrund von temporalen Anomalien (VOY: Zeitschiff „Relativity“) (zum Bild)


Am 17. März findet der St.-Patricks-Day statt.
Bashir und O'Brien in irischer Kleidung aus der Zeit der Wikinger


Tuvoks Bauchgefühl
Neelix vertraut darauf, dass Tuvok sich eines Tages an sein Bauchgefühl hält. (VOY: Die Asteroiden) (zum Bild)
Vorlage:Bild des Tages/03-19
Äquinoktium
USSEquinox2375



Der 22. März ist James Tiberius Kirks Geburtstag. Zudem feiert William Shatner heute seinen 83. Geburtstag.
Brille


Bajor Panorama
Ein Panorama von Bajor. (zum Bild)


Vorlage:Bild des Tages/03-24

Mit Das, was du zurückläßt, Teil II endet die Serie Star Trek: Deep Space Nine am 25. März 2000 in Deutschland.
Jake Kira Weltall
Kira und Jake schauen in die Weiten des Weltalls hinaus. (DS9: Das, was du zurückläßt, Teil II) (zum Bild)


Heute ist der 83. Geburtstag des Schauspielers Leonard Nimoy
Spock galauniform


Q hat das Bedürfnis zu Feiern
Q hat das Bedürfnis zu Feiern. (TNG: Noch einmal Q) (zum Bild)


Vorlage:Bild des Tages/03-28

Heute ist Deanna Trois Geburtstag! Zudem feiert Marina Sirtis heute ihren 59. Geburtstag.
Troi Rose


Riker kommt an Bord der Enterprise
Riker und Picard auf der Kampfbrücke der Enterprise. (TNG: Der Mächtige) (zum Bild)


Vorlage:Bild des Tages/03-31


Vorlage:Bild des Tages/04-02 Vorlage:Bild des Tages/04-03

Star trek - Infinite Space cover
Das Cover des vorerst auf Eis gelegtem Projektes Star Trek: Infinite Space. (zum Bild)



Seven ist über ihr Aussehen nicht begeistert
Seven of Nine freut sich nicht, dass der Doktor einige Implantate entfernt hat. (VOY: Die Gabe) (zum Bild)


Vorlage:Bild des Tages/04-07


Vorlage:Bild des Tages/04-09 Vorlage:Bild des Tages/04-10 Vorlage:Bild des Tages/04-11

Zum Tag des Kosmonauten:
Chekov und die Androiden
Picard Zigarre
Q erscheint Captain Jean-Luc Picard im Qualm seiner Zigarre. (TNG: Noch einmal Q) (zum Bild)


La Forge hängt
Geordi La Forge hängt einfach rum. (TNG: Der Wächter) (zum Bild)






Verteron-Phalanx feuert
Die Verteron-Phalanx auf dem Mars feuert ihre Waffe ab. (ENT: Dämonen) (zum Bild)


Phlox aufgebläht
Phlox zeigt eine für Denobulaner übliche Abwehrreaktion. (ENT: Zuhause) (zum Bild)



Tag der Erde.
Erde
Die Erde, dritter Planet von Sol und ihr Mond. (VOY: Rettungsanker) (zum Bild)


Sisko Beförderung
Jake hat den neuen Rangpin an die Uniform geheftet. (DS9: Der Widersacher) (zum Bild)


Am 24. April 1990 wird das Hubble-Weltraumteleskop in Betrieb genommen.
Galaxie
Unsere Galaxis. (VOY: Ein Jahr Hölle, Teil I) (zum Bild)


Keniclius Spock
Stavos Keniclius V. und der von ihm erschaffene Spock 2 (TAS: Das Superhirn) (zum Bild)


Der 26. April ist William Shakespeares Geburtstag.
Data hält Lores Kopf
Sein oder nicht sein… (TNG: Das Duplikat) (zum Bild)




Zum Welttag des Tanzes:
Orionische sklavenmädchen


Der Doktor geschrumpft
Der Doktor ist durch den Einfluss einer Quantensingularität geschrumpft (VOY: Die Parallaxe). (zum Bild)


Tag der Arbeit
Gilde der Restaurant- und Casinoangestellten
Die Angestellten des Quark's streiken für bessere Arbeitsbedingungen. (DS9: Der Streik) (zum Bild)


Angriff auf die Xindi-Waffe
Die Enterprise (NX-01) und die Xindi fliegen einen Angriff auf die Xindi-Superwaffe. (ENT: Der Rat) (zum Bild)






T'Pol wird verkauft
T'Pol wird von den Orionern als Sklavin verkauft. (ENT: Borderland) (zum Bild)



Kor im Quarks
Der Dahar-Meister Kor bei seinem Besuch im Quark's im Jahr 2370. (DS9: Der Blutschwur) (zum Bild)




Enterprise Columbia parallel
Parallelflug der Enterprise und der Columbia. (ENT: Die Abweichung) (zum Bild)


Am 13. Mai 2012 ist Muttertag
Quark und Moogie


Die deutsche Sprachversion von Memory Alpha ging am 14. Mai 2004 live.
Danke bei allen Benutzern für ihre Mitarbeit!
USS Enterprise erreicht Memory Alpha


Scotty und die Maus
Montgomery Scott benutzt eine Maus irrtümlich zur Spracheingabe. (Star Trek IV: Zurück in die Gegenwart) (zum Bild)



Am 17. Mai 2012 ist Vatertag
Nummer Eins von allen Daddys




Heute ist Kathryn Janeways Geburtstag!
Besser-als-Kaffee-Ersatz
Der Besser-als-Kaffee-Ersatz ruft keine Begeisterungsstürme bei Captain Janeway hervor. (VOY: Der mysteriöse Nebel) (zum Bild)


Defiant zieht die Yukon
Die USS Defiant verhindert die Zerstörung der bajoranischen Sonne. (DS9: Im Lichte des Infernos) (zum Bild)



Zum Jubiläum der US-Erstausstrahlung des The Next Generation-Serienfinales am 23. Mai 1994
Die Enterprise setzt ihre Reise fort
Die Enterprise setzt ihre Reise fort. (TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil II)

Dies ist die letzte Szene der Serie Star Trek: The Next Generation.

(zum Bild)



Der 25. Mai ist Handtuchtag!
Q und Janeway in Badewanne
Q und Kathryn Janeway baden zusammen. (VOY: Q2) (zum Bild)







Heute ist Weltnichtrauchertag!
Spock und Uhura beim Kobayashi-Maru-Test


Cardassia in Trümmern
Cardassia liegt nach dem Dominion-Krieg in Schutt und Asche. (DS9: Das, was du zurückläßt, Teil I) (zum Bild)






Der Doktor winzig klein
Der Doktor ist winzig klein. (VOY: Rätselhafte Visionen) (zum Bild)


Riker findet Cochrane
Commander Riker ist von Betrunkenen umgeben . (Star Trek: Der erste Kontakt) (zum Bild)








Am 14. Juni 1947 kam es zum Roswell-Zwischenfall
Rom und Nog auf Liege
Besuch von einer fremden Welt. (DS9: Kleine, grüne Männchen) (zum Bild)







Dax in Uniform von 2268
Frauen tragen weniger. (DS9: Immer die Last mit den Tribbles) (zum Bild)


Kes Elogium
Kes durchlebt das Elogium. (VOY: Elogium) (zum Bild)





Q nackt
Q erscheint nackt auf der Brücke der Enterprise. (TNG: Noch einmal Q) (zum Bild)



Am 28. Juni 1969 fand in der Christopher Street in New York ein Aufstand der homosexuellen Minderheit statt.
In Gedenken an diesen Aufstand findet in New York am letzten Samstag im Juni, der Christopher Street Liberation Day statt.
Jadzia küsst Lenara




Risa Strand 2152
Eine Bucht auf Risa (ENT: Zwei Tage auf Risa) (zum Bild)




Am 4. Juli 1997 landet Sojourner auf dem Mars.
Sojourner



Zum internationalen Tag des Kusses:
Sarek Amanda






Baseball
Ein Baseball, auf dem die Niners unterschrieben haben. (DS9: Wettkampf in der Holosuite) (zum Bild)


Omega Molekül
Das Omega-Molekül bei der Stabilisierung. (VOY: Die Omega Direktive) (zum Bild)


Der 13. Juli ist Jean-Luc Picards Geburtstag.
Picard und Troi beim Captain-Picard-Tag




Vorlage:Bild des Tages/07-16 Vorlage:Bild des Tages/07-17 Vorlage:Bild des Tages/07-18 Vorlage:Bild des Tages/07-19

Der 20. Juli ist der Tag der ersten bemannten Mondlandung
Edwin Aldrin auf Luna


Vorlage:Bild des Tages/07-21


Vorlage:Bild des Tages/07-23 Vorlage:Bild des Tages/07-24 Vorlage:Bild des Tages/07-25

Odo als Curzon
Odo ist mit Curzon Dax vereinigt. (DS9: Facetten) (zum Bild)



Harry Kim wird herzlich willkommen geheißen
Harry Kim wird auf Taresia herzlich willkommen geheißen. (VOY: Die neue Identität) (zum Bild)


Data Fingerfalle
Data steckt in einer Fingerfalle fest (TNG: Der Wächter). (zum Bild)




Bild Deep Space 9
Roy Ritterhouse' Vorstellung einer Raumstation namens „Deep Space 9“ (DS9: Jenseits der Sterne) (zum Bild)



Vorlage:Bild des Tages/08-04

Vorlage:Bild des Tages/08-05 Vorlage:Bild des Tages/08-06 Vorlage:Bild des Tages/08-07

Brunt mit Nausikaanern
Liquidator Brunt besucht das Quark's zusammen mit zwei nausikaanischen Bodyguards, um einen Streik zu beenden. (DS9: Der Streik) (zum Bild)



Vorlage:Bild des Tages/08-10 Vorlage:Bild des Tages/08-11


Zum Linkshändertag:
Riker zerlegt Data
William Riker erbringt den Beweis, dass Data eine Maschine ist. (TNG: Wem gehört Data?) (zum Bild)





Data Telefon
Data erhält in seinem Bauch durch ein Telefon in einem Traum von Sigmund Freud einen Anruf. (TNG: Traumanalyse) (zum Bild)



Vorlage:Bild des Tages/08-20 Vorlage:Bild des Tages/08-21


Odo (Spiegeluniversum)
Fizzbin-JunkieHinzugefügt von Fizzbin-Junkie
Odo im Spiegeluniversum. (DS9: Die andere Seite)

Vorlage:Bild des Tages/08-24 Vorlage:Bild des Tages/08-25

Paris kämpft für B'Elanna
Tom Paris kämpft auf dem Holodeck mit einem abgestumpften Bat'leth gegen einen Klingonen. (VOY: Die Prophezeiung) (zum Bild)


Odo heiratet Troi
Odo heiratet Troi damit sie ihr Kind behalten kann. (DS9: Die Muse) (zum Bild)
Am 28. August 1963 hält Martin Luther King in Washington D.C. seine legendäre Rede I have a Dream.
Kirk küsst Uhura


Borgkönigin wird zusammengesetzt
Die Borg-Königin wird zusammengesetzt. (Star Trek: Der erste Kontakt). (zum Bild)




Der 1. September ist Malcolm Reeds Geburtstag.
Happy Birthday Malcolm


Geordi und Sonde
Geordi ist die Sonde. (TNG: Das Interface) (zum Bild)


Am 3. September 2024 stirbt Gabriel Bell als er sein Leben für die Geiseln beim Bell-Aufstand gibt.
Dies ist zugleich das Ende der Schutzzonen.
Bell Sisko



Vorlage:Bild des Tages/09-05

Doktor verwirrt Tuvok
Der duplizierte Doktor auf dem Holodeck. (VOY: Renaissance Mensch) (zum Bild)



Hier beginnt vor 48 Jahren Captain Kirks erster Einsatz im US-Fernsehen.
M-113 Oberfläche
Die Oberfläche von M-113. (TOS: Das Letzte seiner Art) (zum Bild)



Data und Geordi als Holmes und Watson
Data und Geordi in den Rollen des Sherlock Holmes und dessen Assistenten Dr. Watson. (TNG: Sherlock Data Holmes) (zum Bild)







Brücke Enterprise von Aussen
Die Brücke der USS Enterprise aus dem Weltraum aus gesehen. (TOS: Der KäfigRemastered) (zum Bild)


Space shuttle Enterprise und Star Trek
Die Einweihung der Enterprise (OV-101) am 17.09.1976. (Quelle: NASA) (zum Bild)


Vorlage:Bild des Tages/09-18 Vorlage:Bild des Tages/09-19

Familienbild der Voyagercrew am Vorfahrentag
Ein „Familienbild“ der Crew der Voyager (VOY: 23 Uhr 59) (zum Bild)


Vorlage:Bild des Tages/09-21

T'Pol und Tucker Tagtraum
Trip und T'Pol in einem Tagtraum. (ENT: Die Heimsuchung) (zum Bild)


Äquinoktium
Equinox von Lebewesen angegriffen