Wikia

Memory Alpha

Befehlshaber der Cabal

Diskussion10
23.089Seiten im Wiki
Befehlshaber der Cabal

Der Befehlshaber der Cabal.

Der Befehlshaber der Cabal ist eine mysteriöse Gestalt aus dem 29. Jahrhundert und der Anführer einer der Fraktionen im Temporalen Kalten Krieg. Er benutzt eine temporale Kommunikationsvorrichtung um seinen Gefolgsleuten in der Vergangenheit Anweisungen zu geben.

Kontakt mit den Suliban Bearbeiten

2151 Bearbeiten

Befehlshaber verärgert

Der Befehlshaber ist über Siliks Versagen verärgert.

Im 22. Jahrhundert bekommt der Mann aus der Zukunft von den Suliban-Cabal Unterstützung. Als Gegenleistung bekommen die Suliban genetische Verbesserungen und werden mit neuen Technologien wie der Tarnvorrichtung ausgestattet. (ENT: Kalter Krieg)

Aus den ehemals friedlichen Suliban wird durch den Befehlshaber eine gefürchtete Spezies. Eines der ersten Opfer der Cabal sind die Tandaraner. (ENT: In sicherem Gewahrsam)

Im Jahr 2151 gibt der Befehlshaber den Suliban den Auftrag, einen Bürgerkrieg im Klingonischen Reich auszulösen. Aber der Klingone Klaang bekommt von dem ehemaligen Cabalmitglied Sarin eine Botschaft über den Befehlshaber und sein Vorhaben mit dem Klingonischen Reich. Klaang versucht die Botschaft dem klingonischen Hohen Rat zu überbringen, aber er wird von den Suliban verfolgt. Klaang kann zwar die Suliban töten, wird aber vom menschlichen Farmer Moore auf der Erde niedergeschossen. Daraufhin will Captain Jonathan Archer mit der neuen Enterprise (NX-01) Klaang zurück nach Qo'noS bringen. Als dies der Befehlshaber erfährt, befiehlt er Silik, das menschliche Schiff aufzuhalten. Obwohl die Menschen und die Vulkanier im Moment nicht für seine Pläne vorgesehen sind, beginnen sie den Plan des Befehlshabers zu stören. Silik scheitert, es gelingt Archer Klaang vor den Hohen Rat zu bringen. Klaang übergibt dem Kanzler seine Botschaft und der Bürgerkrieg wird verhindert. (ENT: Aufbruch ins Unbekannte, Teil I, Aufbruch ins Unbekannte, Teil II)

Als Strafe für sein Versagen lässt der Befehlshaber die genetischen Verbesserungen an Siliks Augen auf schmerzhafte Weise entfernen. Er beauftragt Silik damit, die Enterprise vor der Zerstörung zu bewahren. Außerdem bekommt Silik den Auftrag, von den Zeitagenten Daniels Technologie zu stehlen. Silik gelingt es die Enterprise zu schützen und Daniels zu töten. Als er die Technik von Daniels stehlen will, wird er von Archer aufgehalten. (ENT: Kalter Krieg)

2152 Bearbeiten

Der Befehlshaber der Cabal und Silik

Der Befehlshaber gibt Silik neue Anweisungen.

2152 gibt der Befehlshaber den Cabal den Auftrag, die Atmosphäre von Paraagan II zu entzünden. Es soll so aussehen als, ob die Enterprise für diesen Vorfall verantwortlich ist, damit deren Mission beendet wird. Die Suliban haben Erfolg und alles Leben auf den Planeten stirbt; die Enterprise wird zur Erde zurückgerufen. Archer findet jedoch mit Daniels Hilfe die Wahrheit über den Vorfall heraus. Als der Befehlshaber dies erfährt, befiehlt er Silik, Archer persönlich zu ihm zu bringen. Die Zellenschiffe der Suliban umzingeln darauf die Enterprise und Silik fordert Archer auf, sich ihm auszuliefern oder die Enterprise werde von ihm vernichtet. Archer ist bereit, sich Silik auszuliefern. Aber Daniels bringt Archer ins 31. Jahrhundert, um ihn vor den Suliban zu schützen. (ENT: Die Schockwelle, Teil I)

Durch das Eingreifen von Daniels wird die Zeitlinie geändert und die Erde ist im 31. Jahrhundert vollständig verwüstet. Als Silik im 22. Jahrhundert versucht, den Befehlshaber zu erreichen, antwortet dieser nicht, weil er aus der Geschichte verschwunden ist. Erst durch die Rückkehr von Archer ins 22. Jahrhundert wird die normale Zeitlinie wieder hergestellt. (ENT: Die Schockwelle, Teil II)

Im selben Jahr beauftragt der Befehlshaber die Suliban ein fremdes Schiff aus der Zukunft zu stehlen. Als die Suliban das Schiff stehlen wollen, werden sie von den Tholianern aufgehalten. (ENT: Die Zukunft)

spätere Begegnungen Bearbeiten

Archer und der Befehlshaber der Cabal

Der Befehlshaber trifft auf Archer.

Nachdem die Erde 2153 von der Xindi-Sonde angegriffen wurde, weist der Befehlshaber Silik an, Archer zu ihm zu bringen. Er warnt Archer und die Menschen vor einen weiteren Angriff der Xindi und übergibt ihm weitere Informationen über diese Spezies. (ENT: Die Ausdehnung)

2154 schickt der Befehlshaber Silik auf die Enterprise, damit er mit dem Schiff ins Jahr 1944 zurückreisen kann. Dort soll Silik die Technologie der Na'kuhl stehlen. Mit Hilfe der Na'kuhl-Technologie will der Befehlshaber nicht nur durch die Zeit kommunizieren, sondern auch reisen. Aber durch den Tod von Silik wird sein Plan vereitelt. (ENT: Sturmfront, Teil I, Sturmfront, Teil II)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Auftritte Bearbeiten

Erwähnungen Bearbeiten

Schauspieler und Synchronsprecher Bearbeiten

Der Befehlshaber der Cabal wurde von James Horan dargestellt und von Michael Brennicke synchronisiert.

Wissenswertes Bearbeiten

In den Credits wurde er stets als Humanoide Figur bezeichnet, doch OnScreen erhielt er nie einen Namen. Unter Fans hat sich die inoffizielle Bezeichnung Future Guy (zu Deutsch: Zukunftstyp) durchgesetzt, die auch vom Produktionsteam hinter den Kulissen verwendet wurde. In der Episode ENT: Sturmfront, Teil II nennt Captain Archer ihn Befehlshaber (im engl. Original: benefactor - UT: Wohltäter).

Wer hinter der nebulösen Maske des Befehlshabers steckte, wurde aufgrund der Art der Kommunikation nie offenbart. Rick Berman gestand, dass zu keiner Zeit ein Hintergrund zum Gönner der Suliban entwickelt wurde.

Die Spekulationen unter Fans waren mitunter recht wild und reichten von einem Romulaner, über Braxton, Vosk und Annorax bis hin zu einer älteren Version von Daniels. Die Produzenten Rick Berman und Brannon Braga dachten darüber nach, in einer möglichen fünften Staffel der Serie Star Trek: Enterprise zu zeigen, dass der Future Guy tatsächlich Romulaner gewesen wäre und damit den Irdisch-Romulanischen Krieg mit dem Temporalen Kalten Krieg zu verbinden.[1]

In einem für die BluRay Fassung von Enterprise aufgenommen Interview äußern Rick Berman und Brannon Braga dass es auch eine Überlegung gab, das der Future Guy Captain Archer gewesen sei. Dieser Archer sollte aus einer schrecklichen Zukunft versuchen etwas zu korregieren für dass er verantwortlich gewesen wäre.

Apokryphes Bearbeiten

Nach dem Roman Watching the Clock ist der Befehlshaber ein temporaler Agent aus dem 28. Jahrhundert und hat den Namen Jamran Harnoth.

Quellenangaben Bearbeiten

  1. Anthony Pascale, Artikel: VegasCon09: Braga & Coto Talk Enterprise Season 5 + Star Trek 2009 & more bei trekmovie.com, 10. August 2009 (abgerufen: 21. Oktober 2012)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki