Wikia

Memory Alpha

Barbara Baldavin

Diskussion0
23.306Seiten im Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Dieser Artikel ent­hält lei­der noch keine oder nur sehr we­ni­ge Bilder. Zögere nicht Memory Alpha zu helfen und ergänze diese Bilder.
Beachte dabei unbedingt die Hilfe zum Hochladen und Verwenden von Bildern!
Angela Martine 2266

Barbara Baldavin als
Angela Martine

Barbara Baldavin (* 18. Oktober 1938 in Quincy, Massachusetts, USA als Barbara J. Baldovin; 75 Jahre) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Sie spielte drei verschiedene Rollen in Star Trek. So war sie Angela Martine in den Star Trek: The Original Series-Episoden Spock unter Verdacht und Landeurlaub (laut Drehbuch hieß ihre Rolle Mary Teller, doch am Set bemerkte man, dass die Schauspielerin bereits einen Seriennamen hatte und nannte sie um in Angela), Baker in einer geschnittenen Szene der Episode Der schlafende Tiger sowie Lieutenant Lisa in der Episode Gefährlicher Tausch.

Darüber hinaus hatte sie in ihrer fast 30 währenden Karriere zahlreiche Auftritte in Film- und Fernsehproduktionen.

In 44 Folgen der TV-Serie Medical Center (1969-1976, u.a. mit James Daly, Harv Selsby, Louise Sorel, David Opatoshu, Darleen Carr, Gary Lockwood, Salome Jens, Monte Markham, John Colicos, Meg Foster, Joseph Campanella, Miko Mayama, Davis Roberts, Stephen Brooks, Marj Dusay, Parley Baer, Glenn Corbett, Paul Comi, Susan Howard, Jane Wyatt, Bruce Davison, Joanne Linville, Liam Sullivan, Harry Basch, David Frankham, David Huddleston, Janet MacLachlan, Thalmus Rasulala, Eric Server, Brock Peters, Stanley Adams, Theodore Bikel und Leigh J. McCloskey) spielte Baldavin die wiederkehrende Rolle der Nurse Holmby, zuvor war sie bereits in einer Episode, The Loner, als Norma Summers zu sehen.

Neben Star Trek hatte sie Gastauftritte in TV-Serien wie FBI (1965/1967/1970/1973, u.a. mit Stephen Brooks, Lee Meriwether, Garth Pillsbury, Jason Wingreen, Roger Perry, Robert Phillips, Steve Marlo und Paul Kent), Adam-12 (1968, u.a. mit Gene Dynarski, William Boyett, Kenneth Washington, Tom Curtis und Arell Blanton), Mannix (1968/1971, u.a. mit Joseph Campanella, Marianna Hill, Victor Lundin, Emily Banks, Peter Brocco, Brooke Bundy und Robert Mandan), Executive Suite (1976, u.a. mit Sharon Acker, Richard Cox, Paul Lambert, Leigh J. McCloskey, Byron Morrow, David Opatoshu, Madlyn Rhue, Mitchell Ryan und William Smithers), Barnaby Jones (1976, u.a. mit Lee Meriwether, Eugene Roche, Jason Evers und Paul Sorensen), Fantasy Island (1978, u.a. mit Ricardo Montalban, Theodore Bikel und Jane Wyatt) und Quincy (1979, u.a. mit Garry Walberg, John S. Ragin, Robert Ito, Skip Homeier, Booth Colman und Momo Yashima).

Zu ihren Filmauftritten zählen u.a.: Missouri (1971, u.a. mit Sam Gilman, William Lucking, Ed Bakey, Ted Gehring, Hal Lynch und Phyllis Douglas), Hangup (1974, u.a. mit Cliff Potts, George Murdock, William Bramley, Jerry Ayres, Joseph Bernard, David Armstrong und Louie Elias) und Marciano (TV 1979, u.a. mit Richard Herd, Michael Pataki, Booth Colman, Richard Carlyle, Shay Duffin und Jim Goodwin).

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki