Wikia

Memory Alpha

Bajoranische provisorische Regierung

Diskussion0
23.094Seiten im Wiki

Die bajoranische provisorische Regierung ist zwischen 2369 und 2371 das Regierungsorgan des bajoranischen Volkes. Sie wird mit dem Abzug der cardassianischen Besatzungsmacht eingerichtet und setzt sich aus vielen ehemaligen Mitgliedern des bajoranischen Widerstandes gegen die Besetzung zusammen. Als einer ihrer erster Akte beschließt sie eine Kooperation mit der Föderation, in deren Zuge die ehemals cardassianische Raumstation Terok Nor im Orbit von Bajor unter gemeinsamer Verwaltung in Deep Space 9 umgewandelt wird.

Später wird sie von einer regulären bajoranischen Regierung abgelöst.

PolitikBearbeiten

Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!


StrukturBearbeiten

Regierungschef
Der Kopf der Regierung ist der Premierminister, der die Bajoraner auch außenpolitisch vertritt.
Kammer der Minister
Die Zusammenkunft aller Minister (siehe unten)
Handelsministerium
Zuständig für die Handelsbeziehungen zu anderen Völkern
Landwirtschaftsministerium
Zuständig für Landwirtschaft und die Versorgung mit Lebensmitteln
Verteidigungsministerium
Organisiert den Aufbau des bajoranischen Militärs
Wissenschaftsministerium
Zuständig für Forschung und Entwicklung
Außenministerium
Zuständig für die Verhältnisse zu anderen Völkern

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki