Wikia

Memory Alpha

Azure-Nebel

Diskussion6
22.985Seiten im Wiki
Azure-Nebel
Der Azure-Nebel im Jahr 2293.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Der Azure-Nebel ist ein Nebel der Klasse 11 der sich an der Grenze zum klingonischen Raum befindet.

Er besteht hauptsächlich aus Sauerstoff und Argon. Es sind aber auch Spurenelemente von Theta-Xenon, Fluorin und Sirillium vorhanden.

Während der Krise während der Friedensgespräche zwischen der Föderation und dem klingonischen Reich versucht Captain Sulu im Jahr 2293 mit der USS Excelsior durch den Azure-Nebel unbemerkt in klingonisches Gebiet vorzustoßen, um Captain Kirk und Doktor McCoy zu retten. Dabei wird die Excelsior von einem klingonischen Schlachtkreuzer der D7-Klasse unter dem Kommando von Kang abgefangen. Die Excelsior kann dem Kreuzer nur dadurch entkommen, dass sie das Sirillium im Nebel entzündet und so das verfolgende Schiff destabilisiert. (VOY: Tuvoks Flashback)

Dieses Ereignis wurde laut Captain Janeway nicht in Sulus Logbuch eingetragen, daher ist es höchst unwahrscheinlich, dass dieses Ereignis irgendwo anders verzeichnet wurde.

Laut der Roman-Trilogie Star Trek: Destiny ist der Azure-Nebel ein Supernovaüberrest des Hauptsterns von Erigol. Laut dem Roman bildet der Nebel nicht nur die Grenze zu den Klingonen, sondern auch zum romulanischen Raum.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki