Wikia

Memory Alpha

Asteroidengürtel

Diskussion10
22.986Seiten im Wiki
Xindus Trümmerfeld
Die Enterprise in einem Asteroidenfeld.
KlossiHinzugefügt von Klossi
USS Shenandoah
Die USS Shenandoah fliegt in einem Asteroidengürtel.
KlossiHinzugefügt von Klossi

Ein Asteroidengürtel ist eine in einer Umlaufbahn um einen Stern angeordnete Ansammlung von Asteroiden.

Im 22. Jahrhundert wird die Forschungseinrichtung Cold Station 12 auf einem Asteroiden in einem Asteroidengürtel errichtet. (ENT: Cold Station 12)

2151 glauben Commander Charles Tucker und Lieutenant Malcolm Reed, dass die Enterprise (NX-01) in einem Asteroidengürtel vernichtet worden ist. Die beiden finden Trümmer der Enterprise auf einem Asteroiden. In Wirklichkeit ist die Enterprise von Mikrosingularitäten, welche sich im Asteroidengürtel befinden, nur beschädigt worden. (ENT: Allein)

Nach der Zerstörung des Planeten Xindus, bilden die Trümmer des Planeten einen Asteroidengürtel. 2153 erreicht die Enterprise dieses Trümmerfeld. (ENT: Die Xindi)

Der Asteroidengürtel im Planetensystem Denevas hat einen Asteroidengürtel, der reich an Erzen ist. Minenarbeiter der Deneva-Kolonie arbeiten hier und werden mit regelmäßig verkehrenden Raumschiffen mit Proviant versorgt. Montgomery Scott nimmt in seiner frühen Karriere an einigen dieser Versorgungsflüge teil. (TOS: Spock außer Kontrolle)

2266 verfolgt die USS Enterprise (NCC-1701) das Raumschiff von Harry Mudd in einen Asteroidengürtel. Das Schiff von Harry Mudd wird durch die Kollision mit einem Asteroiden vernichtet. Aber Captain James T. Kirk gelingt es vorher die gesamte Crew an Bord der Enterprise zu beamen. (TOS: Die Frauen des Mr. Mudd)

Im Jahr 2366 hat die USS Enterprise (NCC-1701-D) den Auftrag, den Selini-Asteroidengürtel zu kartographien. (TNG: Datas Nachkomme)

2367 haftet sich eine Weltraumkreatur an die Enterprise und bringt diese zu einem Asteroidengürtel, wo seine Artgenossen leben. Geordi La Forge und Leah Brahms finden einen Weg die Kreatur von der Hülle zu lösen und dieses fliegt zu seinen Artgenosssen in den Asteroidengürtel. (TNG: Die Begegnung im Weltraum)

Als Lieutenant Commander Benjamin Sisko auf der USS Okinawa unter Leyton dient, verfolgen sie drei Tzenkethi-Raider in einen Asteroidengürtel. Sisko ist mit der Entscheidung nicht einverstanden und hält die Verfolgung für zu gefährlich. Leyton sagt daraufhin, dass es Momente gibt, in denen man die Kommandokette respektieren muss und jeden Befehl eines Vorgesetzten akzeptieren muss, ob sie einem gefallen oder nicht. Sisko hält sich an den Befehl und es gelingt ihnen, die Raider zu stellen. 2372 erinnert Admiral Leyton Captain Sisko an den Vorfall und fordert, dass er nun auch die Kommandokette einhalten soll und seine Plan für den Militärputsch unterstützen soll. Doch dieses Mal kann Sisko dies nicht tun. (DS9: Das verlorene Paradies)

Im Jahr 2374 flüchtet ein Mitglied von Spezies 8472 in einen Asteroidengürtel, als diese von den Hirogen gejagt wird. Die Hirogen wollen dort in dem Asteroidenfeld ihre Beute erlegen. (VOY: Die Beute)

Im selben Jahr fliegen Lieutenant Commander Worf und Lieutenant Commander Jadzia Dax mit der USS Shenandoah durch einem Asteroidengürtel, um unbemerkt den Planeten Soukara zu erreichen. Von dort sollen sie den cardassianischen Überläufer Lasaran retten. (DS9: Wandel des Herzens)

Bekannte Asteroidengürtel Bearbeiten

Externe Links Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki