Wikia

Memory Alpha

Arne Darvin

Diskussion4
23.084Seiten im Wiki
Darvin2267

Arne Darvin im Jahre 2267…

Darvin2373

…und im Jahre 2373.

Arne Darvin ist der Deckname eines klingonischen Spions.

Darvin wird chirurgisch verändert, um das Aussehen eines Menschen zu bekommen. Dies ermöglicht es ihm, im Jahre 2267 als Assistent des Föderationsoffiziellen Nilz Baris zu fungieren, welcher mit der Kolonisierung des Sherman-Planeten betraut ist. Darvins Mission ist es, die Kolonisationsbemühungen der Föderation zu sabotieren. Zu diesem Zwecke vergiftet er eine Ladung Quadrotriticale, die sich zur Lagerung auf der Raumstation K-7 befindet. Bevor jedoch Menschen zu Schaden kommen, wird das Komplott von James T. Kirk mit Hilfe eines Tribbles aufgedeckt. Kirk hält Darvin einen Tribble unter die Nase, worauf dieser ein lautes Quieken von sich gibt, eine Reaktion, die Tribbles ausschließlich auf Klingonen zeigen. Darvin wird daraufhin festgenommen. (TOS: Kennen Sie Tribbles?)

Der klingonische Geheimdienst wendet sich von Darvin ab, er wird von den Klingonen ausgestoßen und ins Exil verbannt. Die folgenden 105 Jahre lebt er unter anderem unter dem Namen Barry Waddle als Händler für Edelsteine, Kevas und Trillium. Wegen der Invasion der Klingonen im Jahre 2372 sitzt er auf Cardassia fest, kann aber im darauffolgenden Jahr befreit werden. Deshalb wird er an Bord der USS Defiant gebracht, um in Föderationsgebiet zurückgebracht zu werden. Die Defiant transportiert zum selben Zeitpunkt den Drehkörper der Zeit nach Bajor, um ihn auf Echtheit überprüfen zu lassen.

Darvin nutzt die Gelegenheit und bringt die Defiant mit Hilfe des Drehkörpers zurück in das Jahr 2267 in die Nähe der Station K-7. Er plant, die Geschehnisse, die zu seiner Entehrung geführt haben, durch einen Mordanschlag auf Captain Kirk zu verhindern. Zu diesem Zweck beamt er hinüber auf die Station und versteckt eine Trikobalt-Bombe in einem Tribble. Den Tribble versteckt er in einem von anderen Tribbles bevölkerten Quadrotritikalelager, von dem er weiß, dass Kirk es öffnen, und die Tribbles auf diesen herabfallen würden.

Zwischenzeitlich hat die Crew der Defiant sein Verschwinden bemerkt, und die Suche nach ihm begonnen. Dabei wird ihm seine Leidenschaft für Raktajino zum Verhängnis, denn als Odo einen Raktajino bestellt, teilt die Kellnerin ihm mit, er sei schon der zweite heute der dieses, ihr unbekannte, klingonische Getränk bestellt habe, ein Anhaltspunkt, der Odo sofort aufhorchen lässt. Der Aufenthaltsort wird somit eingegrenzt und Darvin abermals festgenommen. Noch nach seiner Festnahme sieht Darvin sich als rehabilitierter Held des Klingonischen Imperiums mit einer Statue in der Halle der Krieger, in einer Hand einen Tribble, in der anderen Kirks Kopf. Die von ihm versteckte Tribble-Bombe wird jedoch von Benjamin Sisko und Jadzia Dax gefunden und vernichtet, so dass die Zeitlinie unbeschädigt bleibt. (DS9: Immer die Last mit den Tribbles)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki