Wikia

Memory Alpha

Archanis-Sektor

Diskussion3
22.985Seiten im Wiki

Der Archanis-Sektor (auch Arcanis-Sektor) ist eine Region des Weltraums zwischen der Föderation und dem Klingonischen Reich. Er ist nach Archanis benannt.

Der wichtigste Planet in dieser Region ist Archanis IV. Dieser Sektor gehört ehemals zum Territorium des Reiches, wird aber später in der Mitte des 23. Jahrhunderts an die Föderation abgetreten. Seitdem beherbergt dieser Sektor mehrere Sternenbasen und Außenposten der Föderation. Allerdings gibt das Klingonische Reich später offiziell den Anspruch an diesem Sektor auf. (DS9: Das Urteil)

Im Jahr 2372, gut 100 Jahre nach der Aufgabe des Anspruches, verlangt der klingonische Kanzler Gowron, dass sich die Föderation bedingungslos aus diesem Sektor zurückziehen solle. Grund dafür ist ein Gründer, der die Gestalt von General Martok angenommen hat, um so den Kanzler zu manipulieren. Kurze Zeit später gelingt es einer Task Force der Klingonen, den Sektor zu übernehmen. (DS9: Die Apokalypse droht)

2373 plant die Sternenflotte, den Sektor wieder zurückzuerobern. Diese Aufgabe sollen unter anderem die USS Tecumseh und die USS Rutledge übernehmen. (DS9: Die Schlacht um Ajilon Prime)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki