Wikia

Memory Alpha

Aquarianischer Kreuzer

Diskussion0
23.297Seiten im Wiki

Aquarianische Kreuzer sind ein Schiffstyp, welche von den Xindi-Aquarianern im 22. Jahrhundert benutzt wurden. Diese imposanten Raumschiffe suchen allein mit ihren gewaltigen Abmessungen von etwa zwei Kilometern Länge in dieser Zeitperiode ihresgleichen.

Enterprise Hangar Aquarianischer Kreuzer

Die Enterprise findet mehr als ausreichend Platz.

In ihrem Inneren sind sie aufgrund der Lebensbedingungen der Aquarianer fast vollständig mit Wasser gefüllt. Zur Beförderung von anderen Lebensformen, die nicht mit den aquatischen Lebensbedingungen zurechtkommen, gibt es abgetrennte Räume mit eigenständigen Lebenserhaltungssystemen, in denen eine sauerstoffhaltige Atmosphäre Atemluft bietet. An ihrem unteren Bug befindet sich ein gewaltiger Hangar, in dem ein Schiff der NX-Klasse Platz findet. (ENT: Beschädigungen, Countdown) Wie alle anderen Schiffe der delphischen Ausdehnung sind die Hüllen dieser Schiffe mit einer Schicht Trellium-D beschichtet, welche sie vor den Anomalien der Ausdehnung schützen soll.

Bewaffnet sind diese schweren Kreuzer mit starken Partikelwaffen – ob noch weitere Waffen vorhanden sind, ist nicht bekannt.

Die Schiffe sind aufgrund der Subraumkorridore, welche die Xindi nutzen, zu interstellaren Reisen fähig. Ob die Schiffe über einen eigenständigen Warpantrieb verfügen ist nicht bekannt, aber aufgrund des weiteren technologischen Fortschritts wahrscheinlich. In den Subraumkorridoren sind die Schiffe nicht besonders schnell – kleinere Schiffe, wie die der Primaten, z.B. Degras Schiff sind weitaus schneller.

Diese Kreuzer werden als die mächtigsten der Xindi-Schiffstypen angesehen.

EinsätzeBearbeiten

Aquarianischer Kreuzer zerstört

Der Kreuzer kann dem Druck nicht widerstehen.

Eine vereinigte Flotte von Xindi-Arborealen, -Aquarianern, -Primaten und der Enterprise, der sechs Schiffe dieser Klasse angehören, greift 2154 die als abtrünnig eingestufte Flotte von Xindi-Insektoiden und -Reptilianern an, welche die Xindi-Waffe entführt haben. Die Schlacht verläuft gut, bis die Sphärenbauer eingreifen und um die Waffe herum eine Vielzahl starker Anomalien erzeugen, welche mehrere Schiffe der Angreifer zerstören, darunter auch mindestens ein Schiff dieses Typs. (ENT: Countdown)

Nachdem die Xindi-Waffe von Captain Jonathan Archer zerstört wurde, nimmt ein aquarianisches Schiff dieses Typs die Enterprise in den Hangar auf, um sie durch einen der Subraumkorridore zur Erde zu bringen, damit die Crew nicht nach ihrem Verlust des Captains auch noch eine mehrere Monate andauernde Heimreise antreten muss. (ENT: Stunde Null)

ReferenzenBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki