Wikia

Memory Alpha

Angel I

Diskussion0
23.306Seiten im Wiki
Planet Angel I

Die Enterprise erreicht Angel I.

Siehe Planet Angel One für die Folge mit ähnlichem Namen.

Der Klasse-M-Planet Angel I (oder auch Angel One) befindet sich nahe der Neutralen Zone zum romulanischen Sektor.

Der Planet ist erdähnlich und hat zum größten Teil ein gemäßigtes und warmes Klima. Es gibt aber auch auf den Planeten einige Orte, wo das Klima sehr rau und unangenehm für Humanoide ist. Auf den Planten gibt es Berge mit Höhlen.

Auf Angel I gibt es intelligentes Leben. Die Einwohner auf Angel I werden in einem strengen Matriarchat von Frauen beherrscht, die auch physisch den Männern in Größe und Stärke überlegen sind. Die Regierung besteht aus einer konstitutionellen Oligarchie, also einer verfassungsmäßigen Minderheitenregierung. Diese Regierung setzt sich aus sechs gewählten Oberhäuptern zusammen, denen eine Frau, „Die Auserwählte“, vorsitzt.

Die Informationen über Angel I sind aus dem Jahre 2302, als die Föderation Kontakte mit dem Planeten hat. Danach wird der Kontakt abgebrochen. 2357 wird das Frachtschiff SS Odin in der Nähe von Angel I von einem Asteroiden zerstört. Vier der Besatzungsmitglieder schaffen es in drei Rettungskapseln das Schiff zu verlassen. Diese treiben dann fünf Monate durch den Weltraum, bis sie schließlich auf Angel I landen. Captain Ramsey und seine Männer können sich jedoch nicht an die dortige Gesellschaft anpassen und werden bald als Aufrührer verfolgt.

Als die USS Enterprise (NCC-1701-D) 2364 das Wrack der Odin findet, kann die Besatzung auf Angel I aufgespürt werden. So kommt es nach 62 Jahren wieder zu einem offiziellen Kontakt zwischen Angel I und der Föderation.

Doch trotz ihrer Probleme wollen Ramsey und seine Männer den Planeten nicht mehr verlassen und werden schließlich mit ihren Familien in eine weit entfernte und entlegene Gegend von Angel I verbannt, wo ihr zersetzender Einfluss die Bevölkerung nicht erreichen kann.

Aufgrund der strategischen Bedeutung in dem Raumsektor hofft die Föderation im Jahr 2364 auf eine Mitgliedschaft des Planeten. (TNG: Planet Angel One)

Hintergrundinformationen Bearbeiten

Planet Minos Theta116VIII

Der originale Planet Angel I.

Nach dem Star Trek: Sternenatlas befindet sich Angel I im Beta-Quadrant.

Die Aufnahme von der Stadt auf Angel I wurde später auch für mehre andere Welten wiederverwendet darunter, in einer überarbeiteten Variante für Sternenbasis 515, der Planet Malcor III, eine klingonische Kolonie, der Planet Klaestron IV und der Planet Banea. (TNG: Das Herz eines Captains, Erster Kontakt, Verräterische Signale; DS9: Der Fall Dax; VOY: Die Augen des Toten)

Dieser Planet ist dem Namen nach der erste eines Planetensystems mit der Bezeichnung „Angel-System“. Die Existenz dieses dazugehörigen Planetensystems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der astronomischen Tradition, einen extrasolaren Planeten, ohne speziellen Eigennamen, nach dem dazugehörigen Zentralgestirn zu benennen.

Für Star Trek: The Next Generation – The Next Level wurde der Planet digital überarbeitet. Der ursprüngliche Planet wurde auch für die Planeten Minos und Theta 116 VIII wieder verwendet.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki