Wikia

Memory Alpha

Andockklammer

Diskussion4
23.184Seiten im Wiki

Die Andockklammern sind Vorrichtungen an Andockrampen und Luftschleusen, die eine physische Verbindung zwischen zwei Verbindungen sichern und so einen stabilen Übergang gewährleisten. Dabei sind sie jedoch nur zu einem gewissen Teil stabil.

Allerdings kann es auch bei einer überhöhten Zugkraft dazu kommen, dass die Andockklammern nicht gelöst werden können, wie 2369, als ein Frachter von Deep Space 9 ablegen will, der jedoch wie auch die Station unter Quarantäne steht. In diesem Fall ist jedoch noch immer ein manuelles Lösen der Klammern möglich. Schutzschilde können Andockklammern schwächen. (DS9: Babel; ENT: Die dunkle Seite des Spiegels, Teil II)

Einige Jahre später gelingt es Captain Jean-Luc Picard und Lieutenant Commander Worf ein Scoutschiff der Föderation mit ihrem Shuttle zu entern, indem sie über die Andockschleusen der beiden Schiffe Zugang zu Lieutenant Commander Data erlangen und ihn außer Gefecht setzen. Durch die Flugmanöver Datas, werden die Andockklammern jedoch zuvor stark beansprucht. (Star Trek: Der Aufstand)

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki