Wikia

Memory Alpha

Alternative Zeitlinie

Diskussion51
23.351Seiten im Wiki

Eine alternative Zeitlinie ist eine neue Form einer Realität, welche durch eine temporale Anomalie, temporale Waffe oder Zeitreise entstanden ist, also durch einen temporalen Eingriff.

Somit ist der Hauptunterschied zwischen natürlich vorhandenen Quantenrealitäten und alternativen Zeitlinien die Anwesenheit einer externen Ursache, wie beispielsweise eines Zeitreisenden.

Die "Klassifikation" der alternativen Zeitlinien basiert nur zum Teil auf direkte Erwähnungen innerhalb der Serien und Filme.

Das Schlüsselereignis, welches für die Aufspaltung/Entstehung einer alternativen Zeitlinie verantwortlich ist, nennt man Zeitrichtpunkt. (TOS: Griff in die Geschichte)


Man kann Änderungen einer Zeitlinie in zwei Kategorien einteilen: offene und geschlossene Zeitlinien.

Geschlossene Zeitlinien Bearbeiten

Geschlossene Zeitlinien treten auf, wenn eine alternative Zeitlinie erschaffen wird und danach durch ein von außen eingetretenes Ereignis (wie z.B. eine Veränderung der Zeitlinie) wieder aufgehoben wird. Normalerweise wissen die "Teilnehmer" nicht, dass es diese Zeitlinie gegeben hat, außer es sind noch Hinweise auf diese vorhanden.

Ein solcher "Hinweis" ist zum Beispiel die Romulanerin Sela. Im Jahr 2366 entsteht durch das Erscheinen der USS Enterprise-C eine alternative Zeitlinie. Indem die Enterprise-C ins Jahr 2344 zurückgeschickt wurde, konnte die normale Zeitlinie weitgehend wiederhergestellt werden. Aber dadurch, dass Tasha Yar, die in der "normalen" Zeitlinie bereits tot war, mit der Enterprise in die Vergangenheit reiste, konnte sie in romulanische Gefangenschaft geraten und eine Tochter, Sela, gebären. (TNG: Die alte Enterprise)

Wenn es aber, wie in den meisten Fällen, keine Hinweise auf die geschlossenen Zeitlinie gibt, bleiben sie ohne Auswirkung und keiner kann sich an sie erinnern. Oft entsteht eine Art Zeitschleife. Die Handlung in der originalen Zeitlinie ändert die Vergangenheit/Zukunft, dadurch wird eine alternative Zeitlinie erschaffen, eine Person/Objekt bleibt davon unverändert und reist zurück in die Vergangenheit/Zukunft um die originale Zeitline wiederherzustellen. (Star Trek: Der erste Kontakt)

Beispiele Bearbeiten

  • Durch eine Überdosis Cordrazin wird Doktor McCoy kurzzeitig wahnsinnig und gelangt im Wahn durch den Wächter der Ewigkeit in die Vergangenheit und löst eine Veränderung der Zeitlinie aus. Nur das Außenteam auf dem Planeten des Wächter der Ewigkeit bleibt von den Veränderungen verschont, kann durch den Wächter McCoy in die Vergangenheit folgen und die Originalzeitlinie wiederherstellen. (TOS: Griff in die Geschichte)
  • Nachdem Picard nach einem Zwischenfall im Jahre 2369 den Tod gefunden hat, taucht Q auf. Er erklärt ihm, dass sein künstliches Herz Schuld an seinem Tod ist und das er mit dem natürlichen Herz überlebt hätte. Er bietet daher Picard an seine Vergangenheit zu ändern und so den Tod im Jahre 2369 zu verhindern. Picard geht auf das Angebot ein und verändert die Zeitlinie, sodass er nie in den Zwischenfall mit den Nausicaanern gekommen ist und sein Herz nie verloren hat. Allerdings hat dies einen kompletten Lebenswandel zur Konsequenz und er wird niemals Captain der USS Enterprise. Da er das allerdings nicht akzeptieren kann, bittet er Q die Veränderung wieder rückgängig zu machen. Q gibt Picard nach und lässt ihn die alte Zeitlinie wiederherstellen, außerdem gibt er ihm sein Leben zurück. (TNG: Willkommen im Leben nach dem Tode)

Offene Zeitlinien Bearbeiten

Eine offene Zeitlinie hat Ähnlichkeit mit einem Paralleluniversum oder einer Quantenrealität. Im Gegensatz zur geschlossenen Zeitlinie werden die Ereignisse dieser Zeitlinien nicht mehr von außen rückgängig gemacht, warum sie parallel zur Ausgangszeitlinie fortbestehen.

Liste von alternativen Zeitlinien Bearbeiten

siehe auch: Zeitreise
siehe auch: Zeitlinie

HintergründeBearbeiten

In einer Fußnote aus Federation: The first 150 Years wird angedeutet, das Reale Zeitline (also unsere) nur eine alternative Zeitlinie ist, die entstand als eine Terroristengruppe namens 1993 das Raumschiff USS Republic stiehlt und damit eine Zeitreise unternimmt um die Eugenische Kriege zu verhindern. [1]

Alternative Zeitlinien kommen in weiteren Filmen und Episoden vor:

Bitte beachten: das ist keine komplette Liste aller Folgen mit Zeitreise-Inhalten. Die komplette Liste gibt es unter: Liste der Zeitreise-Episoden.

Star Trek: The Animated SeriesBearbeiten

Star Trek: The Next GenerationBearbeiten

Star Trek: Deep Space NineBearbeiten

Star Trek: VoyagerBearbeiten

Star Trek: EnterpriseBearbeiten

Star-Trek-FilmeBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 00:56:43

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki