Wikia

Memory Alpha

Alsia

Diskussion0
23.351Seiten im Wiki
Alsia

Alsia (2370)

Alsia ist eine weibliche Humanoide, die Anfang 2370 Deep Space 9 besucht, wo sie den El-Aurianer Martus Mazur kennenlernt.

Zusammen mit ihrem Ehemann hat Alsia lange Zeit ein gemeinsames Geschäft. Von ihrem Verdienst legt sie über Jahre hinweg Latinum für sich zur Seite. Obwohl es sich um eine beträchtliche Summe handelt, reicht es nicht, um ihren gewünschten weiteren Lebensstil zu finanzieren. Daher möchte sie nach dem Tod ihres Mannes den kompletten Betrag investieren. Sie erwirbt die Schürfrechte für das Vlugta-Asteroidengebiet. Ihr „geheimer Plan“, von dem nicht mal ihr Mann weiß, basiert auf der Tatsache, dass ihr Vater als Stellarkartograph 30 Jahre lang die Vlugta-Asteroiden analysiert und dort reiche Mineralvorkommen entdeckt hat.

Die Regierung von Vlugta akzeptiert Alsias Angebot, besteht jedoch auf eine Untersuchung bezüglich der Auswirkungen der Bergbaumaßnahmen auf die Navigation des Asteroidengürtels.

Mit dem Vorwand, noch 10.000 Isiks zu benötigen, da sie bereits alles in den Erwerb der Schürfrechte investiert habe und ihr großer Traum zu platzen drohe, wendet sie sich erneut an Mazur. Sie bietet an, einem potentiellem Investor die 10fache Rendite zuzusichern. Martus gibt ihr daraufhin das Geld, wobei es sich um den gesamten Gewinn seines Casinos handelt. Zu spät stellt sich jedoch heraus, dass Alsia eine Betrügerin ist. Als sie denselben uralten „Asteroiden-Bergbau-Trick“ bei Quark versucht, zeigt dieser sie an und Alsia wird von Odo verhaftet. (DS9: Rivalen)

Alsia wurde von K Callan gespielt und von Hannelore Minkus synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki