Wikia

Memory Alpha

Alixia

Diskussion0
23.087Seiten im Wiki
siehe Alixia (Gefährt) für die nach Alixia benannte Magnetbahnkabine
Alixia Vision

Alixia in einer Vision.

Alixia Foto

Alixia auf einem Foto in Neelix' Quartier.

Alixia ist eine weibliche Talaxianerin und eine von Neelix' Schwestern. Sie und Neelix wachsen auf Rinax, einem Mond von Talax auf. Alixia und Neelix stehen sich sehr nahe.

Neelix unternimmt mit ihr einige abenteuerliche Reisen. Sie zeigt ihm die Höhlen von Touth, die äquatorialen Staubschleier und geht mit ihm arktische Spinnen jagen. (VOY: Die Asteroiden)

Im Krieg mit den Haakonianern um 2356 stirbt sie mit dem Großteil ihrer Familie, als die Haakonianer die Metreonkaskade auf Rinax einsetzen. Neelix vermisst sie daraufhin sehr. In Erinnerung an sie benennt er die Alixia, eine Magnetbahnkabine nach ihr. (VOY: Die Asteroiden)

Als Neelix durch eine Energieentladung stirbt und durch Seven of Nines Nanosonden wiederbelebt wird, trifft er Alixia in einer Vision wieder. Er macht sich Vorwürfe, dass er Alixia immer vom Großen Wald (dem talaxianischen Leben nach dem Tod) erzählt hat, diesen jedoch während seines Todes nicht gesehen hat. Ebenfalls bekommt er immense Angst vor dem Tod, da er nicht weiß, was mit den Talaxianern geschieht, wenn sie nicht in den großen Wald übergehen. (VOY: Leben nach dem Tod)

Alixia wurde von Robin Stapler gespielt und von Heide Domanowski (Leben nach dem Tod) synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki