Wikia

Memory Alpha

Ahni Jetal

Diskussion0
23.286Seiten im Wiki
Jetal, Ahni

Ahni Jetal auf ihrer Geburtstagsfeier.

Fähnrich Ahni Jetal ist Crewmitglied der USS Voyager, als diese im Delta-Quadranten gestrandet ist.

An Bord der Voyager arbeitet sie mit Tom Paris zusammen und übernimmt auch seine Ausdrücke. So arbeiten die beiden zusammen an einem Shuttle damit es etwas cooler aussieht.

Jetal ist an Bord der Voyager sehr beliebt und zu ihrem Geburtstag organisiert die Crew 2373 eine große Party für sie im Kasino.

Am selben Abend fliegen sie, Harry Kim und der Doktor auf eine Außenmission mit einem Shuttle im Rahmen von Verbesserungsmaßnahmen der USS Voyager. Sie steuert das Shuttle als Pilotin. Jetal und Kim werden mehrmals während des Fluges vom Doktor fotografiert. Kurz darauf wird das Shuttle von Fremden angegriffen. Kim und Jetal werden beschossen und gleichermaßen lebensbedrohlich verletzt. Beide müssten unverzüglich operiert werden, was den Doktor vor eine Auswahlsituation stellt. Er entscheidet sich für Kim und wie erwartet reicht die Zeit nicht aus, um im Anschluss auch Jetal noch retten zu können. Sie wird daraufhin im Weltraum bestattet.

Die Entscheidung, Kim zu retten und Jetal sterben zu lassen, führen bei dem Doktor kurz darauf zu moralischen Zweifeln und sein Programm entwickelt eine Feedback-Schleife. Dieser Fehler macht ihn schließlich handlungsunfähig. Captain Kathryn Janeway entscheidet, beim Doktor sämtliche Erinnerungen an Jetal zu blockieren um sein Programm zu retten.

2375 entdeckt der Doktor durch einen Zufall einige Bilder von Jetal. Er versucht herauszufinden, wer sie ist, aber Janeway versucht dies zu verhindern. Janeway versucht mehrmals den Doktor umzuprogrammieren, aber der Doktor entdeckt ihr Handeln. Als Janeway die Rechte des Doktors als Person anerkennt, erzählt sie ihm die ganze Geschichte über Jetals Tod. Beim Doktor treten wieder dieselben moralischen Zweifel auf, aber diesmal helfen ihm seine Freunde, den Tod von Jetal zu verarbeiten. (VOY: Verborgene Bilder)

Ahni Jetal wurde von Nancy Bell gespielt und von Claudia Urbschat-Mingues synchronisiert.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki