Wikia

Memory Alpha

26. Jahrhundert

Diskussion0
23.107Seiten im Wiki

EreignisseBearbeiten

  • Laut den geheimnisvollen Sphärenbauern, einer Spezies aus einem anderen Raumzeit-Gefüge, sollen die Menschen in diesem Jahrhundert die Xindi angreifen und vernichten. Diese Prophezeihung ist jedoch eine Lüge. Sie stellt sich als ein geschicktes Komplott der Sphärenbauer heraus, das die Xindi im 22. Jahrhundert manipulieren und so die Menschen destabilisieren soll. Sie wollen damit verhindern, im 26. Jahrhundert von den Menschen besiegt zu werden. (ENT: Azati Prime)
  • Die Itheniten, Klingonen und Xindi sind mutmaßlich Mitglied in der Föderation.[1] Die USS Enterprise-J läuft vom Stapel, wobei auch Xindi-Offiziere auf ihr dienen. Die Schlacht von Procyon V, an welcher unter anderem die Enterprise-J beteiligt ist, findet zwischen der Föderation und den Sphärenbauern statt, wobei die Föderation die Sphärenbauer besiegt und die Delphische Ausdehnung mit den Anomalien zerstört wird. Daniels zeigt Jonathan Archer, nachdem er ihn aus dem 22. Jahrhundert hierher entführt hat, diese historischen Ereignisse, um ihn davon zu überzeugen, dass ein Friede zwischen Xindi und Menschen im 22. Jahrhundert notwendig ist, damit diese Ereignisse eintreten können. (ENT: Azati Prime)

Externe Links Bearbeiten

26. Jahrhundert in der Memory Beta

Fußnoten Bearbeiten

  1. In ENT: Azati Prime werden die Itheniten und Klingonen zusammen mit den Vulkaniern und Andorianern von Daniels als Mitglieder einer gemeinsamen Allianz erwähnt, nachdem Archer ihn nach der Bedeutung des Wortes Föderation fragt. Das legt nahe, da Vulkanier und Andorianer bekanntermaßen Mitglieder der Föderation sind, dass es zu dieser Zeit dann auch die Klingonen und Itheniten sind. Da Xindi-Offiziere an Bord dienen, ist es ebenfalls wahrscheinlich, dass auch diese sich der Föderation angeschlossen haben.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki